Feierliche Übergabe der Zeugnisse zum Industriemechaniker

Am 28. Februar 2019 erhielten die Studierenden des Bachelorstudiengangs „Montageingenieur“ den ersten von insgesamt drei Abschlüssen: den Berufsabschluss zum Industriemechaniker (IHK).

Eröffnet wurde die feierliche Veranstaltung von Stefan Klunker, dem Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums Dresden. Im Anschluss daran folgten zwei Festansprachen von Vertretern der IHK Dresden und dem Beruflichen Schulzentrum für Technik "Gustav Anton Zeuner".

Die Lounge des Restaurants Marché im Dresdner Hauptbahnhof bot auch dieses Jahr die ideale Atmosphäre für die feierliche Überreichung der Zeugnisse, die die DIU-Teilnehmer im dualen Bachelorstudiengang „Montageingenieur“ stolz entgegennahmen.

Die erste erfolgreich absolvierte Etappe des Studiums feierten auch Vertreter der Kooperationsunternehmen Linde AG, WWV Wärmeverwertung GmbH & Co. KG, Züblin Stahlbau GmbH und Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau Merseburg GmbH & Co. KG sowie des Beruflichen Schulzentrums für Technik "Gustav Anton Zeuner" und des IHK-Bildungszentrums mit. In den nächsten 1,5 Jahren folgen der Bachelorabschluss sowie der Abschluss zum Internationalen Schweißfach-Ingenieur (SFI).

Mit dem ausbildungsbegleitenden Studiengang „Montageingenieur“ wird jungen, technikbegeisterten Menschen mit allgemeiner oder fachgebundener Hoch-/Fachhochschulreife ein praxisorientierter ingenieurwissenschaftlicher Ausbildungsweg angeboten, der zahlreiche Chancen für abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeiten im Stahl- und Anlagenbau bietet.
 

Der nächste Studienstart ist im September 2019.  Informationen zum Studiengang und zu freien Studienplätzen erhalten Sie von Jana Schulle.