Stations- und Funktionsleitung

Weiterbildung im mittleren Management

Im Gesundheits- und Sozialwesen steigt die Nachfrage nach Fachpersonal immer weiter an. Es gilt, Fachkräfte für Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen nachhaltig auszubilden. Denn nur qualifizierte, motivierte Menschen sichern höchste Pflegestandards. Vor diesem Hintergrund hat die DIU Dresden International University in Zusammenarbeit mit der Pflegedirektorin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden den weiterbildenden Zertifikatskurs „Stations- und Funktionsleitung“ entwickelt.

Fundiertes Wissen im Krankenhausmanagement

Ziel ist, den (zukünftigen) Funktions- und Stationsleiter*innen die Kompetenzen und Sicherheit zu geben, komplexe Leitungsaufgaben zu übernehmen und sie in ihrer Rolle im operativen Management zu stärken. Dabei werden zum einen fundierte Kenntnisse im Krankenhausmanagement vermittelt und zum anderen die persönlichen Handlungs- und Führungskompetenzen gestärkt. Der letzte Baustein des Kurses widmet sich dem wissenschaftlichen Arbeiten, einschließlich einer professionellen Präsentation.

Nächster Start:
03.03.2023

Zielgruppe

  • Pflegefachfrau/-mann
  • Hebammen
  • Kinderkrankenpfleger*innen
  • Physiotherapeut*innen
  • in Gesundheitswesen Tätige (mit abgeschlossener Ausbildung)

Die Vorteile

Die Lernveranstaltungen finden zum größten Teil in Präsenz statt. Via MS-Teams wird der Austausch der Teilnehmenden gefördert - die Lehrmaterialen stehen hier außerdem jederzeit abrufbar bereit.

 

Aufgrund ihrer Erfahrung, ihrer Expertise im jeweiligen Fachgebiet vermitteln die Dozierenden ihre Inhalte anwendungsorientiert und mit Bezug zu den beruflichen Herkünften der Teilnehmenden. Praktische Erfahrungen der Teilnehmenden werden mit Bezug zu aktuellen Gegebenheiten und zukünftigen Entwicklungen besprochen und im Rahmen von Gruppenarbeiten in kleinen Lerngruppen vertieft.

Durch die interdiziplinäre Zusammensetzung der Kursgruppen wie auch des Dozierenden-Teams erfolgt ein umfangreicher, anwendungsorientierter Austausch, welcher sich durch die Bereitstellung digitaler Plattformen über die Präsenztage hinaus gestalten kann.

Modulübersicht

Modul 1 - Ökonomie und Krankenhausmanagement

  • BWL Grundlagen
  • Finanzierung GKV
  • DRG
  • Strategisches Management
  • Qualitäts-und Risikomanagement
  • Changemanagement
  • Case Management

Prüfungsleistung: Klausur (90 Minuten)

Modul 2 - Persönliche Handlungskompetenzen, Führung und Personalmanagement

  • Mediation / Konfliktmanagement
  • Kommunikation / Gesprächsführung
  • Führungsmanagement
  • Personal / Organisation
  • u.a.

Prüfungsleistung: mündliche Prüfung

Modul 3 - Wissenschaftliches Arbeiten und Abschlussarbeit

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Literaturrecherche
  • Scientific Writing

Prüfungsleistung: praxisorientierte Abschlussarbeit (15 –20 Seiten) und Präsentation (15 –20 Minuten)

Zulassungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen

Dozierende

DOZIERENDE - Auswahl

Das Dozententeam setzt sich zusammen aus:

Ihre Ansprechpartnerin

Kompakt

Abschluss:
Zertifikat
Kursort: 
Dresden
Kursdauer:
ca.14 Monate
 
Präsenzzeiten:
1-2 mal monatlich Freitag-Samstag
ECTS-Punkte:
30
Kosten:
3.500,00 Euro zahlbar in vier Raten
Finanzierungsmöglichkeiten

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.