Corporate Community Management

Mikro-Zertifikatskurs

Der Zertifikatskurs Corporate Community Management qualifiziert Personen aus unterschiedlichen beruflichen Umfeldern, die sich bei ihrer Arbeit mit den Themen interne Soziale Netzwerke und Communities, sowie Zusammenarbeitsplattformen beschäftigen. Begrifflichkeiten wie Arbeiten 4.0, New Work, Social Business und digitaler Arbeitsplatz sind in diesem Kontext Schlagwörter, die häufig diskutiert werden, wenn es um die interne Vernetzung von Mitarbeitern zur kollaborativen Zusammenarbeit und Wissensaustausch geht. Zum Aufgabenspektrum interner Corporate Community Managern zählt die formale Leitung einer oder mehrerer unternehmensinterner Communities. Ziel ihrer Unterstützung ist eine durch Co-Creation und Collaboration in der Community geschaffene Wertschöpfung für das Unternehmen. Ihr Fokus liegt dabei auf der Unterstützung proaktiver Beteiligung und der Förderung der Kommunikation zwischen Mitarbeitenden innerhalb der Communities.

Der Corporate Community Manager ist qualifiziert, eigenständig und eigenverantwortlich unternehmensinterne Communities zu planen, aufzubauen und zu betreiben sowie deren Wachstum und Weiterentwicklung gezielt zu fördern. Die Person ist in der Lage, Community-Mitglieder zu einer effizienteren Zusammenarbeit in einer internen Community zu befähigen, indem sie diese sowohl organisiert, moderiert, als auch die Ergebnisse kommuniziert. Ferner ist die Person befähigt zu beraten, wie bestehende firmeninterne Prozesse in Communities abgebildet und effizienter gestaltet werden können. Die Person erlangt zu diesem Zweck Wissen darüber wie:

  • Sich Mitarbeiter und Themen vernetzen lassen
  • Experten sichtbar gemacht werden können
  • Sie als Multiplikatoren und Rollenvorbild auftreten können
  • Talente und Themen aufgezeigt, dokumentiert und verbreitet werden
  • Communities im Rahmen von Open Innovation um externe Akteure und Themen erweitert und deren Wissen absorbiert und in die internen Geschäftsprozesse integriert werden können

Das vorliegende Kursangebot orientiert sich am Stellenprofil Corporate Community Management des Bundesverband Community Management e.V. für digitale Kommunikation & Social Media (BVCM) und erweitert dieses um akademische Aspekte.

Inhalte und Lernziele (Auszug)

Kompetenzbasierte Lernziele in Anlehnung an die berufliche Handlungskompetenz:

  • Auseinandersetzung mit zentralen Grundbegriffen
  • Vernetzungs- und Wissensmanagement
  • Kenntnisse zum Management von Inhalten
  • Kenntnisse zum Change-Management
  • Moderationskenntnisse
  • Kenntnisse zum strategischen Management von Communities
  • IT- und Toolwissen
  • Organisations- und Entwicklungsfähigkeit
  • Kenntnisse zum Monitoring und Reporting
  • Feedback-Kenntnisse 
  • Förderung von Empathie und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Veränderungswillen
  • Bewusstsein für Anders-Arbeiten

Vorteile des Kurses:

  • Kleine interdisziplinäre Gruppen von Teilnehmern
  • Wissenschaftlich fundierte Orientierung an hochaktuellen Unternehmensanforderungen
  • Tätigkeitsfeld des Corporate Community Managers ist eine der zukunftsweisenden Rollen für Unternehmen im Zeitalter der digitalen Transformation
  • Kursaufbau nach ausgereiftem, hochstandardisiertem und vielfach erprobtem didaktischen Ablaufschema
  • Hoher Grad an individueller Betreuung auf Basis von breiter wissenschaftlich belegter Erfahrung

 

Kursablauf und Zeiten

Der Ablauf folgt dem Blended Learning Konzept. Dabei wird das Selbststudium der Lehr- und Gruppenarbeitssession vorangestellt. Somit werden die Phasen des Online-Selbststudiums und der Online-Gruppenarbeit mit dem Kompetenzerwerb der Präsenzphasen verzahnt, um diese intensiv zur Vertiefung, Anwendung, dem Transfer oder der Präsentation zu nutzen.

Neuer Kurstermin im Ablauf: 
 

KICK-OFF:19.03.2021 von 14:00-15:30 Uhr
PREPARATION:individuelle Lernzeit 
INTERACTION 1:17.04.2021 von 08:00-17:45 Uhr
TEAM-SESSIONS 1:gruppenindividuell
INTERACTION 2:24.04.2021 von 08:00-17:45 Uhr
TEAM-SESSIONS 2:gruppenindividuell 
PRESENTATION:08.05.2021 von 08:00-17:45 Uhr

* Der Kurs findet aufgrund der Corona Pandemie ausschließlich online statt.