Präventive und funktionelle Medizin (M.Sc.)

Individuelle Präventionsstrategien und funktionelle Therapieformen– interdisziplinär, klinisch fundiert und fallorientiert

Liebe Studieninteressierte,

wir freuen uns sehr, Ihnen ab April 2022 einen neuen Studiengang anbieten zu können - Präventive und funktionelle Medizin.
Dieser Studiengang wurde Ende letzten Jahres erfolgreich akkreditiert.

Kurzprofil des Studienganges

Der Masterstudiengang "Präventive und funktionelle Medizin" stellt eine wertvolle und hochkarätige Ergänzung des Fachbereiches Medizin dar. Wir leben in einer Welt mit chronischen Krankheitsbildern. Es werden täglich mehr! Wir bieten Ihnen eine moderne Werkzeugkiste mit diesem Trend umzugehen!

Dieser Studiengang ist für dynamische Kollegen der Medizin und Zahnmedizin gedacht, die Ihre Patienten fachübergreifend und ursächlich behandeln möchten und denen die normalen Therapieformen und -ergebnisse nicht mehr ausreichend erscheinen.

Der neue Master bietet Ihnen die qualifizierte und zertifizierte Möglichkeit, Ihre Patienten auf dem Gebiet der Prävention und funktionellen Medizin zu diagnostizieren und zu behandeln.
Neue Praxis- und Versorgungsstrukturen werden aufgezeigt.

Der präventive Teil des Studienganges bringt aktuelles universitäres Wissen zur diagnostischen und therapeutischen Anwendung. Die fachbereichsspezifischen Kenntnisse werden mit Ihnen zu einem umfassenden fachübergreifenden, individualisierbaren, Diagnostik- und Therapiekonzept entwickelt.

Die neu gelehrte funktionelle Medizin zeigt Ihnen eine breite Basis zu Ursachen chronischer Krankheitsbildern und kann dann synergistisch mit schulmedizinischen Therapieformen eingesetzt werden. Die Vermittlung durch unser internationales Dozententeam erfolgt dabei im überwiegenden Teil alltagsgerecht in Online- (etwa 60%) und kompakten Präsenz-Lehrveranstaltungen (etwa 40%).

Studienziele: 

•    Kompaktes Update zur Präventionsmedizin durch die Vermittlung aktueller wissenschaftlich fundierter Kenntnisse 
•    Fachübergreifender Blick auf die Funktionsweisen des menschlichen Körpers 
•    Analyseverfahren und Methoden zur (präventiven) Behandlung und Beratung von Patienten 
•    Nachhaltige Netzwerkbildung für zukünftigen Erfahrungs- und Wissensaustausch

Der Studiengang schließt nach 5 Semestern (60 ECTS Leistungspunkte) mit dem akademischen Grad „Master of Science“ ab.


 

Bitte akzeptieren Sie funktionelle Cookies um den Inhalt zu sehen.

 

Überblick über die Studieninhalte

Studieninhalte Präventive und Funktionelle Medizin

 

 

 

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Richard H.W. Funk, Präsident a.D. der Dresden International University
Dr. med. Carsten W.T. Nolte, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin
Dr. Martin Wucher, Zahnarzt mit gesamtmedizinischen Aspekt

Gern informieren wir Sie, sobald alle Unterlagen und Informationen bereit stehen. Schreiben Sie hierfür gern eine kurze formlose E-Mail an:
pfm@di-uni.de   

Herzliche Grüße
Ihr DIU-Akkreditierungsteam

Modulinhalte

Modul 1: Healthcare Practice, Tools & Environment

  • Introduction & Goals
  • Modern Online Tools with practical training (MS Teams, Google Suite)
  • Appetizer and Course Intro
  • Digital Tools & Software for Healthcare Practice
  • Research Methods and Online Tools
  • Practice managment, Communication
  • Medical Ethics & Legislation
  • How do I manage the patients, the colleagues and the net?

Modul 2: Refresher & Risk Medicine

  • Cardiovascular Disease
  • Augenheilkunde
  • Diabetes mellitus
  • Psychology/ Psychiatry
  • Orthopaedics
  • Gastroenterologie

Modul 3: Refresher & Preventive Medicine

  • Neurology
  • Rheumatology
  • Lung disease
  • Breathing Physiology
  • Dematology/ Environment
  • Endocrinology, Sexual Hormones
  • Gynecology/ Psychosomatic

Modul 4: Biophysics & Special Diagnostics

  • Electromagnetism
  • The physics of Water
  • Biophysics of life
  • Introduction to Bioresonance - Vitalfeld Technologies
  • Biophysics of scans, X-rays and othe rimaging technologies
  • Biophysics of Tissues
  • Human Genetics & Epigenetics
  • Biophysics during Inflammation
  • Biochemistry of Inflammation
  • Traditional an special Laboratory Testing

Modul 5: Functional Medicine 1: The Human Body and our Environment. Drivers of Inflammation.

  • Introduction to Functional Medicine
  • Functional Anatomy
  • Gastroentestinal System and the Microbiome
  • Physiology of Regulation
  • Dentistry
  • Stress / Overload / Regeneration
  • Environmental medicine
  • Chronobiology/ Work medicine

Modul 6: Functional Medicine 2: Drivers of Chronic Disease & Fundamentals of Functional Medicine

  • Processed Foods, Gut Dysbiosis & Inflammation
  • Electrosmog and Environmental Radiation
  • Immune Function & Dysregulation
  • Mitochondiale Dysfunction
  • Food & Diet
  • Supplements

Modul 7: Special functional diagnostics & PATIENT BASED Lifestyle Medicine

  • FM Labs / Functional Testing
  • Ostopathics / Chapmann-Points
  • Echocardiography
  • Ultrasound of carotid arteries
  • Ultrasound of abdomen
  • Gut & Immune Healing
  • Food & Nutrition
  • Psychosocial Balancuing
  • Life Style Management

Modul 8: Functional Treatment Options - Healthcare Based - Functional Intervention

  • Sport / Movement
  • Physical Medicine
  • Autoimmune disease
  • Clinical GI Healing
  • Clinical Supplementation
  • Infusions
  • VFT Vitalfeld Therapy
  • Networking in Healthcare