Dresdner Medizinrechtssymposium

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Förderverein Medizinrecht

Programmstand: 11.11.2019 – Weitere Referenten sind angefragt!

Freitag, 22. November 2019 (09:00 - 22:00)

09.00 Uhr – 09.15 Uhr Begrüßung

  • Prof. Dr. med. Funk – Präsident DIU
  • Herr Bodendieck – Präsident SLÄK
  • Prof. Kern – Wissenschaftlicher Leiter DIU Medizinrecht

09.15 Uhr – 10.45 Uhr Themenblock 1: Krankenhausfinanzierung - Herausforderungen des MDK-Reformgesetzes

  • Moderation: Peter Kalb
  • Referenten: RA Daniel Brüchle,
    Dr. Nikolaus von Dercks, MHBA, Leiter Medizincontrolling Uniklinikum Leipzig

10.45 Uhr – 11.15 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr – 12.15 Uhr Impulsvortrag 1: Aktuelle medizinrechtliche Gesetzgebungsvorhaben – kommen nach langen Debatten jetzt Lösungen? Organspende - Widerspruchslösung

  • Moderation: Peter Kalb
  • Referenten: Prof. Dr. med. Daniel Seehofer, Leiter des Transplantationszentrums Leipzig, Prof. Dr. Adrian Schmidt-Recla

12.15 Uhr - 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr – 14.15 Uhr Impulsvortrag 2: Gestufte Notfallversorgung, vergütungs- und haftungsrechtliche Konsequenzen für Krankenhäuser

  • Moderation: Prof. Dr. Adrian Schmidt-Recla
  • Referent: Dr. med. Timo Schöpke, MBA (Direktor Notfallzentrum Klinikum Barnim)

14.15 – 15.45 Uhr Themenblock 2: "Medizinprodukte im Spannungsfeld: Medizinischer Fortschritt - Recht - Sichere Patientenversorgung - Ärztliche Unabhängigkeit"

  • Moderation: Peter Kalb
  • Referenten: RA Dr. Christian Jäkel, Dr. Lothar Schott – Einfluss der Medizinprodukteindustrie aus medizinischer Sicht


15.45 Uhr – 16.00 Uhr DIU-Posterpräsentation aus DIU-Studiengängen

16.00 – 16.15 Uhr Kaffeepause

16.15 Uhr – 17.15 Uhr Impulsvortrag 3: Grenzüberschreitende medizinische Versorgung. Wo steht Deutschland im europäischen Vergleich?“

  • Referent: Prof. Dr. iur. Andreas Spickhoff

17.15 Uhr bis 18.15 Uhr Themenblock 3: Blick über den Tellerrand - Digitalisierung/E-Health-/Fernbehandlung – wo steht Deutschland im europäischen Vergleich?

  • Moderation: Dr. Alexander Gruner
  • Referenten: Frank Stratmann, Pressesprecher, Bundesverband Internetmedizin e.V.,
    RA Jan J. Willkomm, Fachanwalt für Medizinrecht

Im Anschluss Get Together
 

Samstag, 23. November 2019 (09:00 - ca. 16:30)

09.00 Uhr – 09.45 Uhr Impulsvortrag 4: Fallstrick Gutachten: Beachtenswertes aus Sicht des Arztes und aus der Sicht des Juristen

  • Referent: Prof. Dr. med. Rolf Schneider

09.45 Uhr – 10.00 Uhr Kaffeepause

10.00 Uhr – 10.45 Uhr Impulsvortrag 5: Pflege im Krankenhaus

Pflegepersonaluntergrenzen / Pflegepersonalkostenabgrenzungsvereinbarung

  • Referent: Ass. iur. Friedrich München (Sächsische Krankenhausgesellschaft)

10.45 Uhr – 11.00 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr – 12.30 Uhr Themenblock 4: Juristische Leit- und Streitbegriffe in der Medizin

  • Referenten: Prof. Dr. Boris Bigalke, MBA, LL.M. - Irritierende Urteile;
    Dr. med. Markus Müller, LL.

12.30 Uhr – 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr – 15.00 Uhr Themenblock 5: Aktuelle Rechtsprechung
Moderation: Peter Kalb
Rechtskommentatoren:

  • Prof. Dr. Adrian Schmidt-Recla
  • Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern
  • Prof. Dr. Martin Rehborn

Bisher berücksichtigte Rechtsprechung (weitere Urteile können mit Bitte um  Kommentierung im Themenblock eingereicht werden!):

  • Patientenverfügung (update)
  • Entscheidung des Strafgerichts in Augsburg zur Embryonenspende
  • Urteil des BGH zur Lebendspende im Rahmen der Organtransplantation
  • Sterbehilfe (BGH Urteil)
  • Urteil des BGH vom 19.02.2019 (VI ZR 505/17). Hygienemängel in der medizinischen Versorgung – sekundäre Darlegungslast der Behandlungsseite
  • eigene Sachkunde bei Richtern (BGH Urteil)

15.15 Uhr – 15.30 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr – 16.30 Uhr Abschlusspodiumsdiskussion: Ware Patient – Big Data – GesundheitsApp (Smart Watch AOK Programm)– Patient als Ausbeutungsgegenstand und Datenquelle – ist das die Richtung, in die wir wollen?

Podiumsmoderationsleitung: Peter Kalb
Podiumsgäste:

  • Dr. Thilo Weichert
  • Prof. Dr. iur. Erik Hahn
  • RA Peter Schüller, Leiter Praxisgruppe „Daten“, Dierks+Company

Video

Kooperationspartner

Mitveranstalter: