Konfliktnavigator

Mit Erfolg Konflikte angehen, deeskalieren und dorthin navigieren, wo sie gelöst werden können.

Der Kurs beinhaltet ein spezielles Kommunikationstraining für Menschen, die im (beruflichen) Alltag immer wieder mit konfliktären Situationen konfrontiert sind. Meist wird emotional reagiert, was die Situation i.d.R. verschlimmert. Wir lernen, Situationen zu analysieren, deeskalierend zu entschärfen und die Situation dorthin zu verweisen, wo sie bestmöglich gelöst wird.

Inhalte des Kurses sind: Zuhören lernen, Gesprächsformen, Innere Haltung in Konflikten, Konfliktklärungsmethoden

Nach der Einführung der zugrundeliegenden Theorien wird intensiv an praktischen Beispielen geübt. Ziel des Kurses soll sein, eine Vorgehensweise oder ein Modell für die eigene Situation zu entwickeln, Konflikte deeskalierend zu begegnen und sie dort zur Lösung zu bringen, wo es bestmöglich ist.

Inhalte (Auszug)

  • Konflikte analysieren, deeskalieren und verweisen
  • Gesprächsformen erlernen
  • Konfliktklärungsmethoden erlernen
  • Aktives Zuhören und Wertschätzende Kommunikation
  • Theoretische Grundlagen des Konfliktmanagements
  • Generelles Kommunikationstraining
  • Praktische Anwendung auf das eigene Unternehmen

Kursablauf und Zeiten

Der Ablauf folgt dem Blended Learning Konzept. Dabei wird das Selbststudium der Lehr- und Gruppenarbeitssession vorangestellt. Somit werden die Phasen des Online-Selbststudiums und der Online-Gruppenarbeit mit dem Kompetenzerwerb der Präsenzphasen verzahnt, um diese intensiv zur Vertiefung, Anwendung, dem Transfer oder der Präsentation zu nutzen.

Neuer Kurstermin im Ablauf:

Kick-Off   30.09.2021 von 17:00-19:00 Uhr   online
Preparation   individuelle Lernzeit   online
Interaction   22.- 23.10.21   Präsenz
    Freitag von 13:00-19:00 Uhr und Samstag von 09:00-18:00 Uhr 
Session   gruppenindividuell   online
Presentation   19.-20.11.21   Präsenz
   Freitag von 13:00-19:00 Uhr und Samstag von 09:00-18:00 Uhr 

 

Zur Anmeldung