Moderationskurs einzeln

(Bestandteil des K1 Zertifikats)

Der solitäre Moderationskurs kann unabhängig von der Belegung eines Ethikberatung im Gesundheitswesen K1 oder K2 Kurses belegt werden. Der Kurs richtet sich an Personen, die im Rahmen des Kurses Ethikberater:in im Gesundheitswesen K1 die Grundkurse 1 und 2 belegt haben aber noch keinen abschließenden Moderationskurs. Ebenso richtet sich der Kurs an Personen, die nach Verstreichung der 36 monatigen Frist noch keine drei Ethik-Fallberatungen nachbesprochen haben und somit den Moderationskurs auffrischen müssen.