Digitales Management

Kompetenzen und Fähigkeiten einer Führungskraft im digitalen Wandel

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Durch eine Vielzahl neuer Technologien werden auch neue Formen des Zusammenarbeitens, kreative Methoden sowie neue Organisationsformen notwendig. Der Fachbereich Digital Management nimmt sich dieser Veränderung an. Studierende werden gezielt in neuen digitalen Methoden ausgebildet. Sie erlangen interdisziplinäres Wissen über die digitale Entwicklung von Organisationen sowie Kenntnisse und Kompetenzen im Kontext der digitalen Transformation. Die Entwicklung von Strategien und Methoden im digitalen Zeitalter und die Führung einer Organisation durch den digitalen Wandel sind ebenso Schlüsselthemen.

Corporate Digital Leadership

Studierende aus der Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte werden durch die Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen im Kontext der digitalen Transformation befähigt, Strategien und Lösungen zu erarbeiten, um Unternehmen durch diesen Wandel zu führen. Dazu werden sowohl fachlich-inhaltliche als auch methodisch-wissenschaftliche Kenntnissen und Kompetenzen vermittelt, gleichzeitig werden die Studierenden im Hinblick auf die Veränderung ihrer persönlichen Rolle in Führung und Digitalisierung befähigt.

Zum Studiengang

Führen in Zeiten von Digitalisierung und Veränderung

Der Mikro-Zertifikatskurs qualifiziert (Nachwuchs) Führungskräfte branchenübergreifend, die Führung von Teams und Arbeitsgruppen im Zuge der Digitalisierungsbemühungen und den damit verbundenen erforderlichen Veränderungen professionell zu planen, umzusetzen und aufrechtzuerhalten.

Zum Mikro-Zertifikatskurs