Eine Qualifikation an der DIU – entscheidend für den beruflichen Erfolg

Neben seiner Arbeit absolvierte Dirk Müller berufsbegleitend „Wirtschaft und Recht, MBA“ an der Dresden International University. Heute ist er gewählter berufsmäßiger Stadtrat bei der Stadt Ingolstadt und damit als Beigeordneter für die Bereiche Recht, Sicherheit und Ordnung mit sieben Fachbereichen und zwei Stiftungen zuständig.

Herr Müller, wie haben Sie sich damals für die Dresden International University entschieden? 

Das Masterangebot der Dresden International University war in seiner Kursgestaltung einzigartig. Die DIU kombinierte alle Vorteile einer Privatuniversität: kleine Kurse, hochkompetente Dozenten aus Wissenschaft und Praxis, und das Ganze verpackt in ein komprimiertes 12-Monats-Programm mit der vielseitigen Bandbreite aus den Bereichen BWL, VWL und den Rechtswissenschaften! 

Was ist für Sie das Besondere an dem Studiengang „Wirtschaft und Recht“? 

Ganz klar die Vermittlung der vernetzten Denkweise von Wirtschafts- und Rechtsexperten! Rechtliche Bewertungen sind heute ohne Berücksichtigung der wirtschaftlichen Zusammenhänge nicht mehr denkbar und auch jede wirtschaftliche Analyse ist heutzutage in einen Kontext rechtlicher Regelungen eingebettet.
 

Was hat Ihnen das Studium an der DIU gebracht?

Der Masterabschluss an der DIU hat mir bei meinen Positionswechseln jeweils den entscheidenden Vorteil gebracht: Die Breite der Ausbildung gegenüber den ausschließlich im juristischen Bereich qualifizierten Mitbewerbern! 
 

Was würden Sie denjenigen empfehlen, die noch zögern, einen berufsbegleitenden Masterstudiengang an der DIU aufzunehmen?

Man muss für sich den jeweils geeigneten Zeitpunkt abpassen: Nach der Erstausbildung und idealerweise (mindestens) 3 Jahren Berufserfahrung schauen, welches Programm einen in Bezug auf seine individuelle Perspektive am weitesten bringen kann: Die DIU hat inzwischen für jeden Fachbereich in ihrem Portfolio etwas dabei. Auch die Kontakte und der "Teamspirit" der jeweiligen Master-Class sind alle Anstrengungen wert. Wer bereits darüber nachdenkt, aber noch zögert, hat sich doch faktisch schon entschieden! Wer die DIU nach seinem Master-Abschluss verlässt, ist gefühlt ein anderer Mensch!