Leben in Dresden

Dresden - eine Barockstadt mit lebendigen Szene- und Ausgehvierteln

Mit einer Einwohnerzahl von 550 000 hat Dresden die perfekte Größe, um gleichzeitig eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten zu bieten ohne dabei chaotisch zu wirken.

Ob die zahlreichen grünen Parks im Frühling, sommerlicher Spaß mit dem Fahrrad oder beim Grillen an der Elbe, die Altstadt mit einem Glas Federweißer und einem Flammkuchen im Herbst oder die zahlreichen Weihnachtsmärkte im Winter, Dresden hat in jede Saison was zu bieten.

Berühmt ist die Stadt auch für seine bunte Palette an Kunst und Kultur. Zahlreiche Galerien, Museen, Kinos, Theater und architektonische Schätze wie die Semperoper, das Residenzschloss und den Zwinger, in Dresden hat man nie Langeweile!

Am Freitagabend geht es zum Szeneviertel – die (Äußere) Neustadt. Der Stadtteil lädt in vielfältigen Bars, Kneipen und Clubs zum Tanzen ein. Auch tagsüber haben die Neustadt und die benachbarten Vierteln ein unverwechselbares Flair – kleine Kunsthandwerkläden, eine große Galeriendichte, gemütliche Kaffee- und Teestuben und viele internationale Restaurants.

Es braucht lange Zeit, bis man alles in Dresden gesehen hat. Auch dann hat die Umgebung viel zu bieten, zum Wandern empfiehlt sich beispielsweise die Elbsandsteingebirgen Sächsische und Böhmische Schweiz. Das schöne Jagdschloss Moritzburg, die ehemalige Sommerresidenz des sächsischen Königs – das Schloss Pillnitz mit seinem prachtvollen Garten und das historische Städtchen Meißen sind nur ein kleiner Teil von den sehenswerten Schätze Sachsens. Die günstige Lage Dresdens macht es auch ganz einfach ein Wochenende in Prag, Berlin oder Leipzig zu genießen.

Sehr beliebt sind auch die jährlichen Stadtteilfeste. Das bekannteste und am meisten besuchte ist die "Bunte Republik Neustadt". Bei diesem treten bis in die Morgenstunden auf vielen Bühnen (Musik-)Künstler auf, an zahlreichen Ständen werden Getränke, leckeres Essen und Kunsthandwerk verkauft und es wird im wahrsten Sinne des Wortes auf den Straßen getanzt!

Hinzu kommen rund 300 Sportvereine, die die Ausübung von rund 70 verschiedenen Sportarten ermöglichen, sehr gute Verkehrsverbindung und exzellente Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten!