22. GeNeMe - Jahreskonferenz

GeNeMe steht für „Gemeinschaften in Neuen Medien“ und behandelt Online Communities an der Schnittstelle bzw. aus Sicht mehrerer Fachdisziplinen wie Informatik, Multimedia- bzw. Medientechnologie, Wirtschaftswissenschaft, Bildungs- und Informationswissenschaft sowie Sozial- und Kommunikationswissenschaft.

Als Forum für den interdisziplinären Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft dient die GeNeMe dem Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Teilnehmenden verschiedenster Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen. 

Thematischer Fokus

Digitalisierung ist mehr denn je das Top-Thema in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft insgesamt! Infrastrukturen und Kompetenzen stehen im Vordergrund vieler Debatten und die Frage, welche Branche als nächste von der Digitalisierung betroff en ist, treibt nicht nur Führungskräfte um. Waren informationtionstechnologische Innovationen bis vor kurzem etwas für Nerds so ist dies mitterweile ein alltäglicher Gegenstand. Wir haben uns off enbar auf den permanenten Wandel eingelassen. Aber: Wo geht die Reise tatsächlich hin? Sind große Datenmengen Bedrohung oder Chance? Können wir diese überhaupt verarbeiten oder bedarf es dafür grundlegend veränderter Werkzeuge und Methoden – wie Visual Analytics, Virtuelle Rekonstruktion, Virtual Engineering?

Termine

30.06.2019 Deadline für die Einreichung von Beiträgen - verlängert bis zum 14.07.2019
31.07. bis 14.08. 2019 Benachrichtigung über Annahme oder Ablehnung der Beiträge
31.08.2019 Deadline für die Einreichung angenommener Beiträge
09.10.2019 Eröffnungsveranstaltung der GeNeMe in der DIU
10. bis 11.10. 2019 Hauptkonferenz am DHM Dresden