Kurswochenende Sportmedizin

Der Kurs „Sportmedizin“ beschäftigt sich unter anderem mit Definitionen von Training und
Trainingszielen, Belastungsnormativen, motorischen Grundbeanspruchungsformen, Ausdauertrainings, Krafttraining und Gesundheit.

Insbesondere erläutert wird auch der Einfluss auf Insulinresistenz, metabolisches Syndrom, kardiovaskuläre Ereignisse und Krebshäufigkeit, Praxis der Spiroergometrie und Laktatdiagnostik sowie des Kraft- und Ausdauertraining inkl. Trainingsplanung und –steuerung, Interaktion von Bewegung und Ernährung - Ernährungsberatung von Sportlern und unternehmerische Aspekte.

Anmeldebogen downloaden