Human Communication Symposium – Aktuelle Phänomene – Inspiration – Vernetzung

Prof. Dr. Rolf Koerber

Die Veranstaltung findet in Präsenz an der DIU in Dresden nach AHA-und 3-G-Regel statt.

Eine digitale Teilnahme über Zoom ist möglich!

Grußwort des Symposiumsleiters Prof. Dr. Herbert Bock:

Jährlich am letzten September-Samstag treffen sich Alumni, Studierende und Interessierte unseres kommunikationspsychologischen Masters HC an der DIU, um sich zu vernetzen und auszutauschen, aber auch, um aktuelle kommunikationspsychologische Entwicklungen in Gesellschaft und Berufswelt zu betrachten. Nicht zuletzt zum Trainieren der eigenen Kommunikationskompetenzen – denn fester Bestanteil ist ein Übungsanteil, der durch den Mitveranstalter des Symposiums, dem HC Verein des Studiengangs VKPM e.V. organisiert wird.

Die diesjährigen drei Referatsinputgeber sind unser HC-Referent und Kommunikationsberater Dr. Jörg Heidig, der Kommunikationspsychologe Christoph Obermeier und unser Alumni Dr. Eric Hempel. Wir sprechen über die gesellschaftliche Spaltung, Krisenkommunikation in Corona-Zeiten am Beispiel des Münchner Flughafens und über die Kommunikationskompetenz für nachhaltige und komplexe Entscheidungen.

In der Trainingseinheit widmet sich der HC Verein dem Videokurzformat und den Präsentationen unter Zeitdruck, die immer stärker unsere Wissenslandschaft und Vertriebswelt prägen. In der Einheit wird Wissen vermittelt, aber auch ganz konkret geübt und die persönliche Kommunikationskompetenz reflektiert.

Den Tag werden HC Absolventen abschließen, die beispielhaft ihre HC-Biographien vorstellen – ob es der Weg zu einer Promotion, einem beruflichen Neubeginn oder ein wichtiger Denkanstoß war, um bisherige Routinen völlig neu zu denken – das HC-Studium verändert das Leben der Studierenden!
An diesem Tag sind bewusst großzügige Pausen in unserem Lobby-, Plaza- und Terrassenbereich mit Catering eingeplant. Austausch ist uns für den HC-Spirit sehr wichtig. Freuen Sie sich auf viele Anregungen, ins Gespräch zu kommen. Die Speed-Dating-Runde zu Beginn der Veranstaltung bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, wirklich alle kennenzulernen und das Eis für die zwischenmenschlichen Begegnungen an diesem besonderen Tag zu brechen.

Wir freuen uns auf diesen bunten und interaktiven Tag.

Ihr Herbert Bock

Ein Bild, das Text enthält. Automatisch generierte Beschreibung
 

Programm

Uhrzeit

Block

Personen

09.00-09.45 

Begrüßung und Begrüßungsreferat Kommunikation oder Trennukation!? 

Prof. Dr. Herbert Bock, wissenschaftlicher Leiter HC

09.45-10.45 

Vernetzung - Speed Dating

organisiert vom HC Verein

30min Pause

Im Meeting-Point-im EG und 1.OG, mit Catering & vielen Austauschmöglichkeiten (Stände, Schwarze Bretter etc) und Ruhezone

11.15-12.45

3 Inputreferate - Kommunikation in der Praxis

 

Ist mehr Freiheit immer besser? Über gesellschaftliche Spaltungen und die Unmöglichkeit der Kommunikation

 

Rolle der Unternehmenskommunikation in Coronazeiten am Beispiel vom Flughafen 

 

Erforderliche Kommunikationskompetenz für nachhaltige Entscheidungsfindung

 

Dr. Jörg Heidig

 

 

Dipl.-KommPsych. Christoph Obermeier

 

 

 

Dr. Eric Hempel

45min

Mittagspause im Meeting-Point-im EG und 1.OG, mit Catering & vielen Austauschmöglichkeiten (Stände, Schwarze Bretter etc) und Ruhezone

13.30-15.00

Trainingseinheit Kurzpräsentationen in Zeiten von social media-Kurzvideos– Theorie, Praxis und Reflexion –

organisiert vom HC Verein

30min Pause

Nachmittagspause im Meeting-Point-im EG und 1.OG, mit Catering & vielen Austauschmöglichkeiten (Stände, Schwarze Bretter etc) und Ruhezone

15.30-16.45

Inspiration - Lebenslinien – Alumni stellen ihre HC-Biographien vor

 

Der Weg zur Promotion.

HC als Neubeginn.

HC als Inspiration etwas völlig neu zu denken.

Bisher zugesagt haben:

Dr. Stephanie Rohac

Dr. Anja Bittner

16.45

Ende