Icon Rechtswissenschaften

Kongress

15. Kongress Qualitätssicherung in der medizinischen Begutachtung


Datum: Samstag, 09. Juni 2018
Ort: Festsaal im Hotel Steigenberger de Saxe, Neumarkt 9, 01067 Dresden
Abschluss: Das Symposium erfüllt die Voraussetzung nach § 15 FAO im Rahmen eines Fachanwaltsfortbildungsseminars. Die Sächsische Landesärztekammer vergibt für das Symposium 9 Fortbildungspunkte für Ärzte.
Eine Anerkennung als D-Arzt-Fortbildung ist beantragt. .
Teilnahmegebühr: Early Bird-Preise (keine kostenfreie Stornierung möglich): 
Gesamtpaket: 399,00 EUR
inkl. Kongress-Verpflegung und Tagungsunterlagen
inkl. Vorabend-Empfang in der Skycocktailbar im Hotel Innside Melia (mit Abendessen)
Tagungspaket: 350,00 EUR
inkl. Kongress-Verpflegung und Tagungsunterlagen
ohne Vorabend-Empfang

Kontakt

Ansprechpartnerin Gesamtorganisation/Programm:
Franziska Ramisch
DIU GmbH
Freiberger Str. 37
01067 Dresden
Tel./Fax: +49 351 40470-150/-110
E-Mail: franziska.ramisch@di-uni.de


Veranstalter:

 
Logo DIU

In Kooperation mit:

Begrüßung: 09.00 bis 09.15 Uhr

Prof. Dr. Irene Schneider-Böttcher, Präsidentin der DIU
Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern, wiss. Leiter cpu/DIU-Studiengang Medizinrecht
Dr. med. Björn Menger, Ärztlicher Leiter cpu

Themenblock I – 09.15 bis 11.30 Uhr

Herausforderung Schmerz und Psyche - wie gelingt die Beweisführung im Gutachterverfahren?

Einführung aus juristischer Sicht
Dr. iur. Ulrich Freudenberg, Vorsitzenden Richter am Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (15min)

Herausforderung Schmerz und Psyche - wie gelingt die Beweisführung im Gutachterverfahren?
Dr. Dr. med. Erwin Wehking, Chefarzt der neurologischen Abteilung im Klinikum am Rosengarten (45min)

Qualitätssicherung in der Berufsunfähigkeits-Begutachtung
Dr.med. Berthold Schröder, Betriebsarzt der Allianz Deutschland AG, (30min)

Diskussion: 10.45 - 11.30 Uhr

Mittagspause: 11.30 - 12.30 Uhr

Themenblock II – 12.30 bis 15.00 Uhr

Objektivität in Leistungsbeurteilungen am Beispiel der Unfallbegutachtung

Anhaltspunkte zur Bemessung Leistungsbeeinträchtigung BdL
Dr. med. Jörg Schmidt, Chefarzt des Ärztlichen Dienstes, Reha Assist Deutschland, Berlin (30min)

Objektivierung von Unfallfolgen nach Arbeitsunfällen
Christian Frosch, Geschäftsführer der Bezirksverwaltung München der BGW (30min)

Anforderungen an ein modernes Beratungsarztwesen der BG
Dr. med. Björn Menger, Ärztliche Leitung des DIU-Kurses „Qualifizierung zum Medizinischen Sachverständigen cpu“ (30min)

Diskussion: 14.15 - 15.00 Uhr

Kaffeepause: 15.00 - 15.45 Uhr

Themenblock III – 15.45 bis 17.45 Uhr

Objektivität als Anforderung an den Gutachter

Befangenheit des Gutachters – eine juristische Annäherung
Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern, wissenschaftlicher Leiter des DIU-Studienganges Medizinrecht (30min)

Quo vadis medizinische Begutachtung? – Initiativen und Perspektiven in Aus-, Weiter- und Fortbildung
RA Prof. Dr. med. Peter Wolfgang Gaidzik, Hamm (angefragt) (30min)

Diskussion: 16.45 - 17.45 Uhr

Veranstaltungsende: 17.45 Uhr

Referentenporträts werden im Februar 2018 veröffentlicht.

Vorabendempfang in Skycocktailbar Hotel Innside Melia

Am Vorabend des Kongresses haben wir die Skybar im Hotel Innside Melia für alle Tagungsteilnehmer angemietet. Mit Blick auf die Dresdner Frauenkirche können Sie Kongressteilnehmer, Referenten und Veranstalter in lockerer Atmosphäre treffen. Mit Abendbüffet. Preis für Abendessen und Getränke aus Getränkekarte sind im Paketpreis „Gesamtpacket“ enthalten. Longdrinks/Cocktails auf Selbstzahlerbasis.

Datum: Freitag, 8. Juni 2018, ab 20.00 Uhr
Ort: Skycocktailbar TWIST im Hotel Innside Melia, Salzgasse 4, 01067 Dresden
Anmeldung

 

Fortbildungspunkte/Teilnahmebescheinigung

Der Kongress erfüllt die Voraussetzung nach § 15 FAO im Rahmen eines Fachanwaltsfortbildungsseminars. Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt.

Alle Kongressteilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.

 

Tagungsunterlagen

Die Tagungsunterlagen mit den Vorträgen stellen wir Ihnen zum Kongress als Tagungsmappe zur Verfügung.

 

Hinweise zur Übernachtung

Es wurde für Kongressteilnehmer ein Abrufkontingent im Hotel Innside Melia eingerichtet. Das Stichwort für das Abrufkontingent wird mit der Anmeldebestätigung übermittelt.

Netzwerkpartner: