Kompetenzzentrum für Rechtswissenschaften im interdisziplinären Kontext

Das Kompetenzzentrum für Rechtswissenschaften im interdisziplinären Kontext schafft Brücken zwischen der Rechtswissenschaft und anderen Disziplinen wie den Wirtschaftswissenschaften oder der Medizin. Die Masterangebote vereinen Experten aus Recht, Wirtschaft und Gesundheitswesen zum gemeinsamen Studium. Die Organisation von kurzen, aber hochkarätigen Tagesseminaren gehört ebenfalls zur Angebotspalette des Zentrums. Seit 2005 wird beispielsweise jährlich sehr erfolgreich ein Tagesseminar zum GmbH- Recht angeboten.

The master course is designed for practitioners from all industries with minimum work experience of two years who want to develop themselves further to prepare for leadership roles and/or Senior and Executive Management positions.

Hier finden Sie Erfahrungsberichte, komplette Stundenpläne sowie alle Informationen rund um den ersten Medizinrechtsmaster in Deutschland, initiiert und wissenschaftlich betreut vom renommierten Medizinrechtler Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern.

Studierende können zwischen den Abschlüssen Master of Laws (LL.M.) und Master of Administration (MBA) wählen. In dem Studiengang erhalten Juristen akademische Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirte ergänzen ihr Wissen um juristische Perspektiven.

Das berufsbegleitend durchgeführte Studienprogramm beinhaltet eine vollständige Ausbildung zum Wirtschaftsmediator.

Bewährtes Austauschforum zwischen Juristen, Medizinern und Vertretern aus der Versicherungswirtschaft über aktuelle Fragen Medizinischer Begutachtung.

Sie möchten sich als medizinischer Sachverständiger professionalisieren? Qualifizieren Sie sich zum/zur "Medizinischen Sachverständigen cpu" - der hochwertigsten und umfangreichsten Weiterbildung im Bereich der medizinischen Begutachtung.

Richter und Anwälten im intensiven Meinungs-austausch über die Praxis der Insolvenzgerichte in Sachsen, insbesondere seit dem Inkrafttreten des ESUG. Ausgewählte Referate von Anwälten und Insolvenzrichtern der Insolvenzgerichte Dresden runden das Tagesseminar ab.

Rund 80 Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus Sachsen versammeln sich jährlich, um unter anderem von Prof. Dr. Alfred Bergmann, Vorsitzender Richter des II. Zivilsenats am Bundesgerichtshof und Prof. Dr. Heribert Heckschen aktuelle Entwicklungen im GmbH-Recht zu erfahren.

In Kooperation mit dem Förderverein Medizinrecht der Dresden International University e.V. richtet die Weiterbildungsuniversität der Exzellenzuniversität TU Dresden, die Dresden International University, das Dresdner Medizinrechtssymposium aus.

Sie sind beruflich stark eingebunden und in Ihrer täglichen Arbeit oft medizinrechtlichen Fragen konfrontiert? Besuchen Sie das Einführungsmodul und machen Sie sich mit den Grundlagen des Medizinrechts vertraut. Es kostet Sie vier Tage (Do-So) und 450 Euro.


Netzwerkpartner: