Icon Rechtswissenschaften

Workshop Mediation

Umgang mit Macht und Hierarchie


Datum: 10.-11. November 2017
Ort: DIU, Freiberger Straße 37, 01067 Dresden
Referent: Jürgen Briem
Kosten: 390 Euro

Kontakt

Dr. Christiane Geißler

Telefon:0351 40470-140
Telefax:0351 40470-110
christiane.geissler@di-uni.de

Dr. Christiane Geißler, LL.M.

Ihre Ansprechpartnerin für:

  • Medizinrecht, LL.M.
  • Wirtschaft und Recht, MBA, LL.M.
  • Einführung in das Medizinrecht
  • Wirtschaftsmediation / Verhandlungs- und Konfliktmanagement
  • GmbH-Recht aktuell
  • Forum Insolvenzpraxis

Macht und Hierarchie in der Mediation
Mediation ist ein wirkungsvolles Instrument zur professionellen Konfliktbearbeitung. Mediation wird auch bereits in vielen Konfliktsituationen erfolgreich eingesetzt. Im Unternehmen gibt es jedoch viele Konfliktsituationen, in denen Macht und Hierarchie eine große Rolle spielen. Wie geht der/die Mediator/in damit um? Ist der/die Mediator/in „machtlos“? Ist Macht in der Mediation ein Widerspruch? Was tun, wenn Macht bewusst eingesetzt wird, um Vorteile zu erringen? Diese Aspekte sind das Zentrum dieser zweitägigen Fortbildung.

An wen richtet sich dieses Seminar?
Das Seminar richtet sich an Mediatoren, die mit Konflikten in Unternehmen zu tun haben und die immer wieder in Situationen sind, in denen Macht eine Rolle spielt.

Am Ende des Seminars…

  • … kennen Sie verschiedene Machtquellen
  • … wissen Sie, wie Macht eingesetzt wird (positiv wie negativ)
  • … haben Sie Anregungen für Ihre Tätigkeit als Mediator/in mit Macht umzugehen
  • … kennen Sie die schwierigen Punkte beim Umgang mit Macht

Inhalte des Seminars

  • Machtdefinition und -funktion im Unternehmen
  • Stakeholder- & Machtquellen-Analyse
  • Mediativer Umgang mit Macht
  • Der Umgang mit der Führungskraft im Mediationsprozess
  • Einbindung von machtvollen Dritten (Betriebsrat, Anwalt, …)
  • Der machtlose Mediator?
  • Konzept der Ränge
  • Transfer in die Praxis

Das 2-tägige Seminar ist praxisorientiert und vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse, die sofort im beruflichen Alltag umgesetzt werden können. Die Teilnehmerzahl ist deshalb auf 20 begrenzt.

Kosten des Seminars
Das Seminar kostet 390€. In den Kosten ist die Verpflegung an beiden Seminartagen inbegriffen. Sie erhalten am Ende des Seminars eine Bescheinigung gemäß ZMediatAusbV über 14 Zeitstunden.

Referent
Jürgen Briem, Mediator (univ.), Coach und langjähriger Konfliktberater, ehem. „Head of Conflict Management System (CMS@SAP)“ bei SAP SE, ehem. Leiter des Mediatorenpools der SAP SE, Initiator und Gründer des „Round Table Mediation und Konfliktmanagement der Deutschen Wirtschaft“ (RTMKM), Dozent an der DIU und gefragter Referent zum Thema Konfliktmanagement.

Netzwerkpartner: