Donnerstag, 16. November 2017

Es war anstrengend und wunderbar!

Mit diesen zunächst konträr wirkenden Worten bedankte sich Dr. Moritz Merwart bei den Dozenten, dem Wissenschaftlichen Leiter und den Mitstreitern seines Masterstudiengangs „Parodontologie und Implantattherapie, M.Sc.“. Insgesamt 23 Absolventen erhielten am 20. Oktober 2017 ihre Masterurkunden und beendeten damit erfolgreich ihr Weiterbildungsstudium an der Dresden International University (DIU).

„Anstrengend und dadurch lehrreich“ betitelte der Absolvent Dr. Moritz Merwart die letzten zwei Jahre, die er berufsbegleitend an der DIU studierte. Die Praxisveranstaltungen des Masterstudiengangs „Parodontologie und Implantattherapie, M.Sc.“ führten die Studierenden durch ganz Deutschland. „Eine wunderbare Zeit“, bestätigte er, „die uns neben viel Erfahrung auch zahlreiche neue Kontakte ermöglichte.“ Besonders erfreut ist der Zahnarzt über das insgesamt sehr gute Ergebnis seiner Studiengruppe. Kein Wunder also, dass alle Teilnehmer plus Gäste die Gelegenheit nutzten und am 20. Oktober ihren Abschluss gebührend feierten. In der Bülow Residenz in Dresden wurden im festlichen Rahmen und mit musikalischer Unterhaltung durch den Pianisten Hans-Richard Ludewig die Abschlussurkunden überreicht. An diesem Tag lagen bereits die mündlichen Verteidigungen der Masterarbeiten hinter den 23 Absolventen. Am Abend war jedoch von Erschöpfung keine Spur mehr. Es überwiegten die Freude und die Entspannung nach einer aufregenden Zeit. Der wissenschaftliche Leiter des DIU-Masterstudiengangs, Prof. Dr. Thomas Hoffmann, lobte dementsprechend seine anwesenden „Ex-Studenten“ und bedankte sich für deren enormes Engagement. Die Abschlussveranstaltung des Studiengangs wurde genutzt, um über die vergangenen 24 Monate zu resümieren, künftige Treffen zu organisieren und sich fachlich auszutauschen.

Der Masterstudiengang „Parodontologie und Implantattherapie, M.Sc.“, der 2018 bereits zum elften Mal starten wird, gehört zweifelsohne zu den gefragtesten der Weiterbildungsuniversität der TU Dresden. Damit beweist die DIU ihr Gespür für marktgerechte Angebote im Rahmen der berufsbegleitenden universitären Weiterbildung.

Studienstart ist am 31.05.2018. Es gibt noch wenige freie Studienplätze. Direkte Bewerbungen oder Anfragen richten Interessierte bitte an Marlen Zumpe.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: