Aktuelles

Freitag, 13. Oktober 2017

Das DG PARO/DIU-Masterforum 2017

Seit 10 Jahren bietet die Dresden International University (DIU) in erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Parodontologie und Implantattherapie“ an. Gefeiert wurde das Jubiläum im Rahmen der diesjährigen DG PARO Jahrestagung.

Die DG Paro Jahrestagung fand nach 13 Jahren vom 21. bis 23. September 2017 wieder einmal in Dresden statt und lockte neben interessierten Tagungsteilnehmern auch die Absolventen, Studierenden und Dozenten des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Parodontologie und Implantattherapie“ in die Landeshauptstadt. In der extra für sie eingerichteten Masterlounge tauschten sie Erfahrungen aus, planten gemeinsame Behandlungen und verabredeten sich für weitere Treffen.

Die Präsidentin der DIU, Frau Professorin Dr. Schneider-Böttcher sowie die Leiterin des Kompetenzzentrums für Gesundheitswissenschaften und Medizin, Frau Dr. Möser, eröffneten persönlich das Masterforum. Sie verabschiedeten die verdienstvollen Referenten Professor Dr. M. Hürzeler, Dr. O. Zuhr sowie Professor Dr. H. Wachtel und dankten ihnen für ihre langjährige engagierte Dozententätigkeit. Darüber hinaus begrüßten sie Herrn Professor Dr. Dr. h.c. H. Jentsch, der zukünftig zusammen mit Herrn Professor Dr. Dr. h.c. Thomas Hoffmann die wissenschaftliche Leitung des Studiengangs übernehmen wird, sowie die neuen Dozenten PD Dr. Stefan Fickl, Dr. Thomas Hanser, MSc., PD Dr. Moritz Kebschull und PD Dr. Robert Nölken, MSc.

Diesem Auftakt schlossen sich 90 Minuten hochkarätiger Präsentationen an, die eine sehr weit umspannende Palette wissenschaftlich interessanter und klinisch relevanter Fragestellungen abdeckten und eine rege Diskussion bis weit nach der Vortragssession hinaus nach sich zogen. Dies galt auch für die Poster des Masterforums, die sich Themen aus der Klinik zuwandten. Als bester Vortragender konnte sich Herr Dr. U. Kern und als beste Posterpräsentierende Frau Dr. I. Farkas über je 500€ Preisgeld, die anlässlich des zehnjährigen Jubiläums ausgelobt worden waren, freuen.

Der elfte Jahrgang des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Parodontologie und Implantattherapie“ startet am 31. Mai 2018 in Dresden. Der Studiengang richtet sich an approbierte Zahnärzte, die über zwei Jahre Berufserfahrung verfügen. Ausführliche Informationen erhalten Sie von der Projektmanagerin des Studiengangs Marlen Zumpe.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: