Freitag, 10. Dezember 2010

Dresdner Messe – Veranstaltungsmanagement in der Praxis

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Marketing besuchten die Studierenden des Bachelorstudiengangs „Management und Führung“ die Messe Dresden.

Messe Dresden

Bekannt durch die Messe Dresdener Ostern oder die Haus-Messe verbirgt sich dahinter einiges mehr. Es ist ein Unternehmen, das als eine 100 %ge Tochter der Stadt Dresden eigene Produkte in den Branchen „Messe“, „Konzerte“, „Events“ und „Kongresse“ anbietet sowie ihre Räumlichkeiten für Fremdanbieter vermietet. Und da hat die Messe Dresden einige Schmuckstücke parat. Neben den großen Messehallen gibt es im Gebäudeensemble der Börse, das seinen Name aus der historischen Nutzung des Geländes als Schlachthof behalten hat, aufwendig sanierte kleinere Lokalitäten , die für Tagungen, feierliche Events und anderes ein schönes Ambiente bietet. Neugierig gestimmt wurden wir auf eine der nächsten Veranstaltungen, die Messe room+style für trendigen Wohnideen.

Vielen Dank für die nette und informative Unternehmensvorstellung. Weitere Themen der Lehrveranstaltung Marketing sind u.a. Wissenschaftliche Grundlagen Marketing und Marktforschung, Markt- und Werbepsychologie, Onlinemarketing, Crossmedia und Telefonmarketing.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: