Mittwoch, 16. November 2016

DIU auf dem Deutschen Zahnärztetag

Vom 11. bis 12. November 2016 präsentierte die DIU beim Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt am Main mit einem eigenen Stand den Masterstudiengang „Orale Medizin und Alterszahnheilkunde“.

Beim Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt am Main stellte die Dresden International University mit einem eigenen Stand den 2,5-jährigen Masterstudiengang „Orale Medizin und Alterszahnheilkunde“ vor. In vielen Gesprächen zeigten sich vor allem junge Zahnärzte dem innovativen Masterstudiengang gegenüber aufgeschlossen, der auf die stetig älter werdende Gesellschaft und die damit entstehenden neuen Herausforderungen für die Zahnärzte einhergeht. Der berufsbegleitende Studiengang kombiniert zahnmedizinische und altersspezifische medizinische Inhalte, um so den fachlichen Nutzen für die Absolventen zu erhöhen.

In angeregten Gesprächen informierten sich die Interessenten über die Inhalte sowie die Organisation des Studienganges, der in Kooperation mit der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) angeboten wird. Die Lehrveranstaltungen werden an verschiedenen Orten in Deutschland sowie in Brunnen (Schweiz) durchgeführt. Die Auftaktveranstaltung findet am 21. Juni 2017 in Dresden statt. Fragen zum Studium und zur Bewerbung können Interessierte an die Projektmanagerin Kerstin Döllmann richten.

Neben der DIU war auch die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro) auf dem Deutschen Zahnärztetag präsent. Diese stand für Fragen rund um den Masterstudiengang „Parodontologie und Implantattherapie“ zur Verfügung, den die DIU in Kooperation mit der DG Paro anbietet. Ausführliche Informationen zum Studiengang erteilt die Projektmanagerin Marlen Zumpe


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: