Montag, 10. Februar 2014

10. Jahrgang MBA HCM am 31.01.2014 verabschiedet

Am 31.01.2014 war es soweit: 14 Studierende unseres MBA-Studiengangs "Health Care Management (MBA HCM) konnten ihre Zeugnisse, Urkunden und Notenübersichten empfangen und gemeinsam mit den Kommilitonen und Angehörigen feierlich ihren Abschluss im würdigen Rahmen auf Schloss Eckberg begehen.

Mit einer herzlichen Begrüßung durch den Wissenschaftlichen Leiter, Herrn Prof. Dr. Armin Töpfer, und den Präsidenten der DIU, Herrn Prof. Dr. Hans Wiesmeth, im Foyer des Schlosses, wurden die Studierenden und ihre Gäste in den späten Nachmittagsstunden Willkommen geheißen, um nach einem kleinen Sektempfang und ersten gemeinsamen Gesprächen direkt in den Gartensaal, dem Ort der Zeugnisübergabe, zu wechseln.

Bevor die "wertvollen" Dokumente empfangen werden konnten, galt es jedoch, einige Programmpunkte des offiziellen Teils des Abends zu absolvieren, durch welche Herr Prof. Dr. Töpfer moderierend führte. Nach der Begrüßung folgte eine interessante Ansprache des Präsidenten, in welcher er auf die Entwicklung der DIU, der zunehmenden Bedeutung der postgradualen Weiterbildung und auf die Entstehung des Studiengangs "Health Care Management" an der TU Dresden im Jahr 2002 mit dem Ziel der Verknüpfung von Ökonomie, Management und Medizin bzw. dem Gesundheitswesen einging. Im Anschluss daran stellte Prof. Dr. Töpfer in seiner Rede, vor allem interessant für die anwesenden Gäste der Studierenden, die Schwerpunkte und Merkmale des Studiums an der DIU heraus, ging u.a. auf die Vielzahl der Dozenten, der Vorlesungsstunden und Prüfungsleistungen sowie auf Besonderheiten der Studiengruppe des Jahrgangs 2011, dem 10. HCM Jahrgang ein. Die Ausführungen beider verdeutlichten die Anforderungen, welche die Studierenden im Rahmen der zwei Jahre bewältigen und zu absolvieren hatte, was am Ende erfolgreich gelang und während der folgenden Zeremonie der Zeugnisübergabe in den erfreuten, stolzen Gesichtern der Absolventinnen und Absolventen sichtbar wurde.

Nachdem alle ihre Urkunden, Notenübersichten, den Absolventenhut und ein kleines Blümchen als Symbol für den Dank der Unterstützung durch die Angehörigen erhalten, sowie dieses entsprechend überreicht hatten, ergriff Frau Dr. Birgit Gottschlich als nunmehr HCM-Absolventin das Wort um die zwei gemeinsamen Jahre des Studiums an der DIU aus Sicht der Studierenden darzustellen, den Dank für diese Möglichkeit des Studiums und an die Organisation auszudrücken aber auch, um noch einmal zu unterstreichen, welche Herausforderungen mit dem Studium verbunden waren und welche Anstrengung das ein oder andere vorher unbekannte Fachgebiet abverlangt hat. Am Ende vergingen die zwei Jahre "wie im Flug" und man hat der gemeinsamen Zeit, den Gedankenaustausch untereinander und mit den Dozenten viel abgewinnen können und wird sich gern daran zurückerinnern, der ein oder andere vielleicht auch die Zeit des gemeinsamen Lernens vermissen.

Abgerundet wurde der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein im wunderbaren Ambiente des Schlosses, einem köstlichen Büfett und mit musikalischer Umrahmung von Sängerinnen und Sängern der Gruppe "Dresden Harmonists" sowie des Ensembles der Frauenkirche organisiert durch Herrn Dr. Norbert Missel, welcher das Studium von 2007 bis 2009 erfolgreich absolvierte.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, welche den Abend zu einem schönen, unvergesslichen Erlebnis haben werden lassen und unseren diesjährigen Absolventinnen und Absolventen viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: