Dienstag, 4. September 2012

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Präventionsmedizin (DGPmed)

Vom 24. Bis 26. August 2012 fand im Artotel in Köln das Treffen der Deutschen Gesellschaft für Präventionsmedizin (DGPmed) statt.

Alumni Treffen

Die Gesellschaft ist ein Zusammenschluss von Ärzten verschiedener Fachrichtungen, alles Alumnis der DIU, die sich durch unseren international anerkannten Masterstudiengang für Präventionsmedizin qualifiziert haben. Ziel der Gesellschaft ist die umfassende Förderung der Prävention und der Präventionsmedizin in allen gesellschaftlichen und speziell medizinischen Bereichen.

Der Rahmen für die drei Tage war durch die  Jahrestagung der DGPmed gegeben, welche  durch eine Reihe von interessanten Vorträgen aus den Reihen der Absolventen des Studiengangs als auch weiteren Referenten ausgestaltet wurde. Themen waren unter anderem „Update: Neues vom Darm: warum vom Mauerblümchen zur DIVA in der Prävention“, „Interdisziplinäre Vorsorge für den Mann ab 50 – Curriculum Care 50 plus“ oder „Bio- und Statusmarker der Depression“, um nur einige zu nennen.

Bei diesem jährlichen Treffen ist es Gegenstand auf die aktuellen Entwicklungen an der DIU als auch im Speziellen des Studiengangs Präventionsmedizin einzugehen. Unsere Alumnis sind höchst interessiert an diesen Themen als auch Mittler und Multiplikatoren für ein Weiterverbreiten der Idee dieses Studiengangs. Prof. Wolf als auch Frau Dr. Kubenz stellten die Studiengänge national und international ausführlich vor. Frau Görner als Projektmanagerin des Studiengangs und Mitarbeiterin der DIU wurde von beiden den Alumnis als Ansprechpartnerin zu allen Fragen den Studiengang betreffend vorgestellt. Alle weiteren Infos, Materialien und Termine können jederzeit bei Frau Görner in Erfahrung gebracht werden. 

Unser Studiengang startet im 30.November 2012. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Eine Teilnahme an den offenen Veranstaltungen ist jederzeit möglich. 
Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Informationen auf unserer Homepage.

Wir freuen uns aufs nächste Mal!


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: