Aktuelles

Freitag, 5. August 2011

Workshop Case Management Schlaganfall

Schon zum vierten Mal traf sich die Arbeitsgruppe Regionales Case Management für Schlaganfallpatienten in der Dresden International University.

Workshop Case Management Schlaganfall

Experten aus verschiedenen Versorgungsbereichen (Krankenhaus, Rehabilitation, niedergelassene Ärzte, niedergelassene Therapeuten), Vertreter der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe, der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management, der AOK PLUS, der Deutschen Telekom AG, des Carus Consilium Sachsen und der Dresden International University entwickeln in diesen Sitzungen einen integrierten Versorgungspfad für Schlaganfallpatienten.

Der Projektleiter Dr. Ulf Bodechtel sieht die Optimierung der Nachsorge für Schlaganfallpatienten als zweiten notwendigen Schritt nach der bereits erfolgreich etablierten telemedizinisch unterstützten Akutversorgung von Schlaganfallpatienten im Schlaganfallversorgung Ost-Sachsen-Netzwerk (SOS-NET).

Die Umsetzung des in der Arbeitsgruppe entwickelten Konzepts soll durch Case Manager erfolgen. Ab Oktober 2011 wird die DIU eine Ausbildung zum Case Manager anbieten, die ein ebenfalls in dieser Arbeitsgruppe entwickeltes Vertiefungsmodul Schlaganfall beinhalten wird.

Für den Zertifikatskurs können Sie gern sich bei Ronny.Martin@di-uni.de anmelden.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: