Freitag, 22. Januar 2010

Abschlußveranstaltung HCM Jahrgang 2007

Auf Schloss Eckberg wurder der Jahrgang 2007 des MBA Studiums "Health Care Management" feierlich verabschiedet.

Am 22. Januar wurde auf Schloss Eckberg der Jahrgang 2007 des MBA Studiums "Health Care Management" feierlich  verabschiedet.

Die Veranstaltung begann mit einem kleinen Sektempfang, wo sich die Studierenden und Gäste auf den Abend gemeinsam mit den anwesenden Dozenten einstimmten. Die feierliche Zeremonie im Gartensaal des Schlosses begann mit der Begrüßung durch den Wissenschaftlichen Leiter  Prof. Dr. Armin Töpfer (Lehrstuhl für BWL, insb. Marktorientierte Unternehmensführung der Technischen Universität Dresden), welcher als Moderator durch den Abend führte. Nachdem alle Anwesenden aufs herzlichste begrüßt wurden, stellte der Präsident der DIU, Prof. Dr. Achim Mehlhorn, in seiner Rede die Bedeutung des Studium aber auch die daran geknüpften Erwartungen an die Absolventen dar, gratulierte zum erfolgreichen Abschluss und drückte seinen Respekt, vor der Herausforderung eines Studiums neben dem Beruf zu absolvieren, aus.

An die Ausführungen des Präsidenten schloss sich der Wissenschaftliche Leiter, Prof. Dr. D. Michael Albrecht an und verdeutlichte vorallem die derzeitige Situation im deutschen Gesundheitswesen und wies die Teilnehmer darauf hin, mit Hilfe des erlernten Wissens die Entwicklungen auch kritisch zu betrachten und mutig zu hinterfragen.

Mit den Ausführungen von  Prof. Dr. Töpfer schloss sich der Kreis der Vortragenden an diesem Abend. Er unterstrich ebenfalls noch einmal die Relevanz des Studiums, beglückwünschte die Studierenden und faßte mit einigen statistischen Angaben, wie  Anzahl der absolvierten Prüfungsleistungen, die vergangenen zwei Jahre zusammen, um so auch den Angehörigen der Studierenden einen Einblick in das Geleistete geben zu können.

Alle drei Referenten gemeinsam überreichten den Studierenden anschließend die Urkunden und Zeugnisse, die Absolventenhüte sowie jeweils ein Blümchen, welches durch die Absolventen als Dank für das Verständnis und die Entbehrungen innerhalb der Studienzeit an die Partnerin, den Partner weitergereicht wurden.

Zum Abschluss der feierlichen Zeremonie sprach Prof. Dr. Thomas Weber im Namen des Jahrgangs 2007 und fasste die Zeit an der DIU und während des Studiums aus Sicht der nunmehr Absolventen zusammen und danke vor allem auch den Dozenten für die exzellente Wissensvermittlung sowie dem Projektmanagement der DIU für die Unterstützung während dieser Zeit.

Nachdem die feierliche Stimmung in gemeinsamen Bildern in dem wundervollen Ambiente des Schlosses festgehalten wurde, konnten die Absolventen und Gäste sich dem gemütlichen Teil des Abends, dem Buffet und gemeinsamen Beisammensein, widmen.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war das, gegen späterer Stunde stattfindende, durch die Absolventen organisierte, Programm: Es wurde eine Raterunde nach dem Vorbild der Sendung "Wer wird Millionär" abgehalten, in welcher insgesamt sechs Absolventinnen und Absolventen sich zu Fragen des Studiengangs, inhaltlich sowie organisatorisch aber auch spaßig, messen konnten. Knapp gewonnen hatte dabei die Herrenmannschaft, bestehend aus Prof. Dr. Weber, Herrn Krisch-Hoffmann und Herrn Heimann.

Nach dieser unterhaltsamen Unterbrechung des Abends wurde es musikalisch: Die "Dresdner Harmonists" (www.dresden-harmonists.de) gaben den Anwesenden die Ehre und unterhielten diese für ca. 30 Minuten mit ihren lustig wie stimmungsvoll vorgetragenen Liedern. Unter ihnen war auch einer der Absolventen, Herr Dr. Missel, welcher den Auftritt dankenswerter Weise organisiert hatte.

Mit unterhaltsamen und fröhlichen Gesprächen klang der Abend zu später Stunde aus und wird allen als ein wunderbarer Abschluss und Höhepunkt des Studiums in Erinnerung bleiben.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: