Aktuelles

Dienstag, 7. Juli 2009

TCM Kursteilnehmer erfolgreich verabschiedet

17 Teilnehmer des Grundkurses „Akupunktur“ konnten ihr Zertifikat nach bestandenen Prüfungen entgegen nehmen.

Am vergangenen Wochenende konnten 17 Teilnehmer des Grundkurses „Akupunktur“ der Kursreihe „Traditionell Chinesische Medizin (TCM)“ nach erfolgreich bestandenen Prüfungen ihr Zertifikat über die 200 Unterrichtseinheiten umfassende Weiterbildung in Empfang nehmen.

Am Samstag begann das umfangreiche Prüfungswochenende mit einer schriftlichen Prüfung, in der es galt, die Grundlagen der TCM und Akupunktur schriftlich darzulegen. Insgesamt mussten hierfür von den Teilnehmern zwölf Seiten durchgearbeitet und 100 Punkte erreicht werden. Nachdem der Dozent, Dr. Peikert, die Klausuren korrigiert hatte, konnte er dann am Sonntagmorgen den Kursteilnehmern die erfreuliche Nachricht übermitteln, dass bisher das beste Ergebnis mit einem Durchschnitt von 92 Punkten erreicht worden ist. Zweimal wurde sogar die Höchstpunktzahl von 100 Punkten erzielt. Nach der Verkündung des erfolgreich absolvierten ersten Teils der Prüfungen, wurden die Teilnehmer dann mündlich und praktisch durch Herrn Dr. Peikert und Frau Dr. Liebsch abgeprüft. Auch hierbei zeigte und bestätigte sich, zur Begeisterung der Prüfer, ein gut vorhandenes Wissen der Kursteilnehmer.

Am Sonntagnachmittag konnte dann allen 17 Teilnehmer des Akupunkturjahrgangs 2008 das Zertifikat überreicht werden. Einigen von ihnen werden bereits am 21. August erneut Teilnehmer der DIU sein und den Kurs „Chinesische Diätetik“ besuchen.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: