Sonntag, 23. November 2008

DIU auf 2. Europäischen Präventionstag in Bonn

Auf dem 2. Europäischen Präventionstag war auch die DIU mit einem Informationsstand zum Studiengang "Präventionsmedizin" vertreten.

Auf dem 2. Europäischen Präventionstag, welcher vom 22. bis 23. November 2008 in Bonn im ehemaligen Deutschen Bundestag, dem jetzigen World Conference Center Bonn, stattfand, war auch die DIU mit einem Informationsstand zum Studiengang "Präventionsmedizin", welcher als Weiterbildungsstudiengang angeboten und nach erfolgreicher Teilnahme nach zwei Jahren mit dem Titel "Master of Science in Prevention Medicine" abschließt, vertreten.

Frau Dr. Claudia Hennig, Vorsitzende der Gesellschaft für Prävention e.V. und Kursteilnehmerin des ersten Jahrgangs "Präventionsmedizin", eröffnete die Tagung mit einer Begrüßung des Publikums zum Kinder- und Jugendpräventionstag am 22. November. Im Anschluß daran hatten die Besucher, nach Verleihung des Sonderpreises "Prävention macht Schule" an die Gesamtschule Bonn-Beul für die Aktion "3000 Menschen gehen 3000 Schritte", die Möglichkeit sich im Foyer des ehemaligen Deutschen Bundestages an Ständen über verschiedene Themenbereiche zu informieren. Unter anderem war auch die DIU mit einem Stand vertreten und konnte interessierten Besucher Auskünfte zum Masterstudiengang geben und weiteres Interesse wecken. Am 23. November fand der zweite Europäische Präventionstag statt und lockte nun mit Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen und Seminaren.
Neben vielen Fachvorträgen waren die Talkrunde mit Herrn Prof. Dr. Dietrich H. W. Grönemeyer sowie das Seminar "Kochen für Kids" mit Tim Mälzer zwei Höhepunkte des Wochenendes, an welchem auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrgänge 2007 und 2008 des DIU Studiengangs teilnahmen.

Weitere Informationen zum Studiengang und dem nächsten Einstiegstermin im April 2009 können Sie den Internetseiten unter "Studiengang Präventionsmedizin" entnehmen. 

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: