Samstag, 21. Juni 2008

Erste Absolventen im Bechelorstudiengang Physiotherapie 2005

Am Samstag, den 21.06.2008, wurden die ersten Absolventen des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Physiotherapie feierlich verabschiedet.

Am Samstag, den 21.06.2008, wurden in der Fellbacher Schwabenlandhalle die ersten Absolventen des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Physiotherapie feierlich verabschiedet.

Im Rahmen eines Symposiums des Verbandes für Physikalische Therapie (VPT) anlässlich der Verabschiedung von Frau Hilde-Sabine Reichel, die maßgeblich an der Konzeption des Studienganges mitgewirkt hat, wurden den Studenten die Bachelorurkunden, die Abschlusszeugnisse und die Absolventenhüte vom Präsidenten der DIU, Prof. Dr. Achim Mehlhorn, dem Geschäftsführer der DIU, Dr. Reinhard Kretzschmar, und von zwei Mitgliedern der wissenschaftlichen Leitung des Studienganges, Prof. Dr. Klaus Steinbrück und Hans Hartogh, überreicht.

Nach drei Jahren zusätzlicher Belastung neben dem eigentlichen Beruf war bei allen Absolventen die Erleichterung zu spüren, diesen ersten akademischen Abschnitt erfolgreich bewältigt zu haben. Mit dem Bachelorgrad haben die Studenten nun die Möglichkeit, ihr akademisches Wissen in einem Masterstudium weiter zu vertiefen oder mit dem erworbenen Titel im Ausland leichter als Physiotherapeut tätig zu werden.

Neben den Absolventen und den Vertretern der DIU und des VPT waren Dozenten, Studenten des Studienganges und viele Gäste anwesend. In der abschließenden Rede seitens der Absolventen erinnerte Joachim Poweleit an die Anstrengungen des Studiums ohne jedoch die positiven Seiten zu vernachlässigen. So entstand während des Studiums ein starker Zusammenhalt zwischen den 9 Studenten, der maßgeblich dazu beitrug, dass alle die Prüfung zum Bachelor of Science erfolgreich bestanden haben.

Die DIU wünscht den Absolventen viel Erfolg in ihrer beruflichen Entwicklung. Möge das erworbene Wissen dazu beitragen, dass jeder Absolvent seine beruflichen Vorstellungen verwirklichen kann.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: