Aktuelles

Montag, 24. Oktober 2011

Eröffnungsfeier des neuen Masterstudiengangs Krankenhauspharmazie

Am Sonntag, den 09.10.2011 konnte ein weiteres Studienangebot der DIU etabliert werden: der neue Masterstudiengang "Krankenhauspharmazie" wurde feierlich gestartet.

Immatrikulation Krankenhauspharmazie

Immatrikulation Krankenhauspharmazie

Immatrikulation Krankenhauspharmazie

Insgesamt konnten 14 Teilnehmer, welche sich für diese zweijährige, berufsbegleitende Weiterbildung entschieden haben, herzlich von den vier Wissenschaftlichen Leitern des Studiengangs, Herrn Prof. Dr. Kämmerer, Herrn Dr. Brüggmann, Herrn Dr. Fellhauer und Herrn Dr. Knoth sowie Vertretern der Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Frau Dr. Ball, Herrn Thomas Korte, Herrn Blei und der DIU auf das herzlichste begrüßt werden.

Um 17.30 Uhr wurde der Start des neuen Studiengangs mit Sektempfang im Meetingpoint der DIU und anschließender Eröffnungsrede des Präsidenten der DIU, Herrn Prof. Dr. Wiesmeth, offiziell eröffnet. In der anschließenden Rede von Herrn Prof. Dr. Kämmerer verdeutlichte er allen Anwesenden die Notwendigkeit eines entsprechenden Weiterqualifizierungsangebots für den Sektor der Krankenhausapotheker/innen und zeigte daran anknüpfend die Ziele und Inhalte des neu geschaffenen Masterstudiengangs "Krankenhauspharmazie" auf. Nach den Reden wurden die zukünftigen Studierenden mit der Übergabe der Immatrikulationsurkunden offiziell an der DIU aufgenommen und als Teilnehmer begrüßt. Um den Abend in Erinnerung zu behalten wurden anschließend einige Gruppenphotos erstellt und letztlich zum gemütlichen Teil des Abends mit Eröffnung des Büffets übergegangen. In lockeren Gesprächen lernten sich die Teilnehmer dabei untereinander und auch die anderen Gäste kennen. Das Miteinander der Studierenden erweckte bereits an diesem ersten Abend den positiven Eindruck, dass sich eine gut harmonierende, von Erfahrungen untereinander profitierende und wissbegierige Studiengruppe zusammengefunden hat und macht Lust auf die kommenden 2 Studienjahre.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: