Aktuelles

Dienstag, 18. März 2014

Master „MSGA“ - Arbeits- und Gesundheitsschutz hautnah

Die Studierenden im Masterstudiengang „Management Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ (Jg. 2013) nutzten ihre vergangene Studien-Präsenzwoche auch, um sich am 13.03.14 auf Exkursion zu begeben.

Ziel war die Vandemoortele Deutschland GmbH, Standort Dresden, eine der modernsten Produktionsstätten Europas zur Herstellung von Margarine, wovon pro Jahr 45.000 Tonnen unterschiedlichster Sorten auf den Markt kommen.

Die interne Umsetzung des Prinzips Business Process Management im Unternehmen macht Vandemoortele in Dresden zu einem attraktiven Arbeitgeber, der auch alle Anforderungen auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutz erfolgreich meistert.

Wie sich Vandemoortele Dresden dabei den Herausforderungen stellt, machte eine detaillierte Präsentation, vorgestellt vom Geschäftsführer, Herrn Helmut Lutzmann, deutlich. Die sich anschließenden Fragen und Sachdiskussionen zeugten von dem großen Interesse unserer studierenden Fach- und Führungskräfte an der Prozessgestaltung im Unternehmen.

Ein Rundgang durch die Produktions- und Lagerhallen, geleitet von Herrn Carsten Haueis, Servicemanager-HSE, verdeutlichte noch einmal vor Ort das Gesagte und setzte die Diskussionen fort.

Dank an Vandemoortele Dresden für den interessanten und spannenden Vormittag.

Dr. Mathias Böhm


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: