Aktuelles

Donnerstag, 15. Juni 2017

Masterstudiengang „Wirtschaft und Recht“ bekommt Zuwachs

Seit 2003 bietet die Dresden International University den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Wirtschaft und Recht“ an. Im Frühjahr 2017 arbeiteten die Wissenschaftliche Leitung und die Projektmanagerin intensiv an einer curricularen Weiterentwicklung. Seit Mai präsentiert sich der Studiengang nun in einem neuen Gewand: „Wirtschaft und Recht - Nachhaltigkeit, Compliance und Risikomanagement“.

Ein Anspruch der DIU ist es, den Studierenden praxisnahe, aktuell relevante Inhalte auf akademischem Niveau zu vermitteln. Um diesem gerecht zu werden, entwickeln die Wissenschaftlichen Leitungen der jeweiligen Studiengänge in Zusammenarbeit mit den DIU-Projektmanagern die Curricula kontinuierlich weiter. Im Masterstudiengang „Wirtschaft und Recht“ erfolgte diese Aktualisierung im Frühjahr 2017. Der neue Name „Wirtschaft und Recht - Nachhaltigkeit, Compliance und Risikomanagement“ soll zukünftig einen direkten Eindruck über die Schwerpunkte des zweijährigen Masterstudiengangs geben.

Konzipiert ist der Studiengang für Existenzgründer, junge Anwälte bzw. Absolventen eines ersten Hochschulstudiums, die sich interdisziplinär auf dem Gebiet der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften weiterbilden möchten. Dr. Margitta Markert, Wissenschaftliche Leiterin des Studiengangs, betont: „In dem Masterstudiengang geht es nicht darum, Spezialisten auf verschiedenen Rechtsgebieten oder in wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen auszubilden, sondern vielmehr um die Vermittlung interdisziplinärer Inhalte. Die Studierenden eignen sich dadurch ein komplexes Verständnis wirtschaftlicher und rechtlicher Unternehmenstätigkeit an.“

Neben sieben Pflichtmodulen können die Studierenden zwischen zwei Vertiefungen wählen. Je nach Vorbildung kann der Fokus auf betriebswirtschaftliche oder rechtliche Themen gelegt werden und dadurch entweder ein „Master of Laws“ (LL.M.) oder ein „Master of Business Administration“ erworben werden.

Neu hinzugekommen ist 2017 auch Professor Dr. Thorsten Richter, der zusammen mit Frau Dr. Margitta Markert die neue Wissenschaftliche Leitung bildet. Aus privaten Gründen verabschiedete sich Anfang des Jahres Professor Dr. Wolfgang Lüke aus der Funktion als Wissenschaftlicher Leiter. Für sein Engagement seit der Gründung des Studiengangs, aber auch für seine Tätigkeit als Mitglied im DIU-Präsidium, dankt die Dresden International University ihm außerordentlich.

Der nächste Zustieg in den Masterstudiengang „Wirtschaft und Recht – Nachhaltigkeit, Compliance und Risikomanagement“ ist am 7. September 2017 möglich. Die Projektmanagerin Dr. Christiane Geißler steht für Fragen zum Studium, zur Finanzierung und zur Bewerbung gerne zur Verfügung.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: