Aktuelles

Montag, 13. April 2015

Experten im International Commercial & Contract Management

Zum Wintersemester 2015 möchte die Dresden International University (DIU) den europaweit einzigartigen MBA-Studiengang "International Commercial & Contract Management" starten. Anfang April stellte der Wissenschaftliche Leiter Dr. iur. Ulrich Hagel die Inhalte und den Nutzen des geplanten Masters vor.

Um dem Bedarf nach qualifiziertem Personal im Bereich Commercial und Contract Management entgegenzukommen, plant die Dresden International University den Start des neuen englischsprachigen MBA-Studiengangs "International Commercial & Contract Management" (ICCM) für November 2015. Das berufsbegleitende Studium bietet Vertrags- und Projektmanagern, Ingenieuren, Juristen sowie Beratern in vier Semestern eine interdisziplinäre Weiterbildung.

Anfang April stellte der Wissenschaftliche Leiter und Initiator Dr. iur. Ulrich Hagel diesen in Europa einmaligen Masterstudiengang interessierten Fach- und Führungskräften vor. Diese hatten im Rahmen einer Podiumsdiskussion und einer anschließenden Diskussion die Möglichkeit, mit den Vertretern des Fachbeirates ins Gespräch zu kommen und sich so über die Studieninhalte und Studienorganisation zu informieren. Der Fachbeirat setzt sich unter anderem aus Experten verschiedener globaler Unternehmen, wie SAP, Bombardier und GE Oil & Gas zusammen und ist ebenso mit Vertretern des Verbandes deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) besetzt.

Zwei Impulsreferate von Dr. iur. Ulrich Hagel und dem Dirigenten der Staatsoperette Dresden Peter Feigel zu den Themen "Vertragsvisualisierung" und "Führen durch Dirigieren" gaben einen ersten Einblick in die thematische Breite des geplanten Studiengangs.

Das Curriculum orientiert sich an den Vertrags- bzw. Projektphasen innerhalb eines Unternehmens, entlang derer die fünf Bereiche Finanzen, Management, Recht, Skills und Tools thematisiert werden. Dies ermöglicht im Zusammenspiel mit exzellenten Lehrkräften aus der Wissenschaft und Wirtschaft sowie dem Erfahrungsaustausch mit anderen berufstätigen Studierenden eine ganzheitliche Perspektive und schafft ein hohes Maß an Praxisnähe.

Geplanter Start des MBA-Studiengangs "International Commercial & Contract Management" ist im Herbst 2015. Nähere Informationen zum Studiengang gibt es demnächst auf der Internetseite der Dresden International University und bei Franziska Ramisch.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: