Freitag, 6. November 2009

Studiengangstreffen der Medizinrechtler im Hygienemuseum

Anlass für das jährliche Treffen war die Begrüßung des neuen Jahrgangs sowie die Verabschiedung der Absolventen.

Foto: © Andrea Stefan von eGrahia.com

Im Restaurant LINGNER des Deutschen Hygienemuseums in Dresden haben sich am 6. November 2009 Studenten, Alumnis und Dozenten des Studiengangs Medizinrecht eingefunden. Anlass für das jährliche Treffen war die Begrüßung des neuen Jahrgangs sowie die Verabschiedung der Absolventen. Zehn Teilnehmer erhielten ihre Immatrikulationsurkunden. Im Beisein von Familie wurde jedem Absolventen feierlich die Masterurkunde und ein Masterhut im Beisein von Familie überreicht.

Der Präsident der DIU, Prof. Dr. Mehlhorn, begrüßte die rund 50 Anwesenden und wandte sich mit einer feierlichen und sehr persönlichen Ansprache an die neuen sowie an die scheidenden Studenten. Prof. Dr. Kern, wissenschaftlicher Leiter des Studiengangs sowie Lehrstuhlinhaber an der Universität Leipzig, nutzte die Gelegenheit, die neuen Teilnehmer auf die Inhalte und das Verständnis des Studienganges einzuschwören und sich von den Absolventen zu verabschieden, die er zwei Jahre durch ihr Studium begleitete. Der Abend klang kulinarisch aus: Am Büffet lernten die neuen die alten Teilnehmer kennen. Die angereisten Alumnis und Dozenten freuten sich über ein Wiedersehen.

 

Über den Masterstudiengang Medizinrecht, LL.M.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Medizinrecht wurde im Jahr 2006 an der Dresden International University eingerichtet und startete im Oktober 2009 im achten Matrikel. Der Studiengang ist rollierend aufgebaut: Jeweils im Frühjahr und Herbst können neue Teilnehmer in den laufenden Studiengang einsteigen.

Das in Deutschlang fast konkurrenzlose Studiengangskonzept konnte sich deutschlandweit erfolgreich am Markt positionieren. Der Studiengang erfreut sich bei Juristen, Medizinern, Psychologen und Gesundheitsökonomen aus allen Teilen Deutschlands großer Beliebtheit.

Bei Interesse an einem Studienplatz wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Studienkoordinatorin Franziska Ramisch, da die Plätze begrenzt und der Zuspruch groß ist. Der nächste Starttermin ist der 9. April 2010. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Januar 2010 ein.

 

Kontaktdaten:

Franziska Ramisch, M.A.
DIU Dresden International University Dresden
Koordination Zentrum Recht im interdisziplinären Kontext
Tel.: +49 351 463 – 39622
E-Mail: Franziska.Ramisch@di-uni.de

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: