Aktuelles

Freitag, 27. März 2009

Das Zentrum Rechtswissenschaften begrüßt neue Studenten

Die Teilnehmer wurden in anregender Atmosphäre des Schillergartens durch Repräsentanten der DIU und Studiengangsleitern begrüßt.

In anregender Atmosphäre des Schillergartens mit Blick auf die Loschwitzer Elbhänge und das Blaue Wunde wurden am Freitag, den 27. März 2009, die neuen Teilnehmer des Fachbereichs Recht feierlich von Repräsentanten der DIU sowie den Studiengangleitern begrüßt.

Fachbereichsleiter und Mitglied des DIU-Präsidiums Prof. Dr. Wolfgang Lüke eröffnete den Abend mit einer Begrüßungsansprache. In seiner Rede strich er die außergewöhnliche Rolle der DIU innerhalb der deutschen Bildungslandschaft heraus und nutzte die Gelegenheit, alle Neuankömmliche auf die Chancen - aber auch Herausforderungen – eines berufsbegleitenden Masterstudiums aufmerksam zu machen. Bevor den Teilnehmern die Immatrikulationsurkunden übergeben wurden, stellten die wissenschaftlichen Leiter der Studiengänge Prof Dr. Ring für Wirtschaft und Recht sowie Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern für Medizinrecht Historie, Inhalt und Anspruch ihrer Studiengänge heraus. Die DIU und Studiengangleiter freuen sich über den gelungen Abend, der locker und ungezwungen in ein Abendessen mündete und allen Teilnehmern die Gelegenheit bot, sich kennen zu lernen und ins Gespräch zu kommen.

Die Studiengänge Medizinrecht sowie Wirtschaft und Recht gehen damit in einer weiteren Runde mit jeweils 30 bzw. 26 aktiven Teilnehmern optimal ausgelastet an den Start. Der nächste Einstieg in die beiden Studiengänge ist im Oktober 2009 möglich.

Ein wichtiger Veranstaltungshinweis:

Am Sonnabend, den 13. Juni wird im Restaurant Marché im Dresdner Hauptbahnhof eine Infoveranstaltung für beide Studiengänge des Fachbereichs Recht organisiert. Die Studiengangleiter Prof. Ring (Wirtschaft und Recht; außerdem Lehrstuhlinhaber der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TU Freiberg) und Prof. Kern (Medizinrecht, außerdem Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht an der Leipziger Juristenfakultät) werden in der Lounge des Marchés einführende Schnuppervorlesung halten. Außerdem werden die Studiengänge von der Studienkoordinatorin Franziska Ramisch in einer Präsentation vorgestellt. Alle Interessenten erhalten zudem die Möglichkeit, die Organisatoren sowie Absolventen der Studiengänge „auszufragen“.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: