Mittwoch, 7. März 2012

MBA-Studium Unternehmensführung mit Fortsetzung

Nach sehr erfolgreichem Abschluss des MBA-Studiengangs Unternehmensführung an der DIU setzt sich Uwe Wieland neue akademische Ziele.

© Foto: Wieland

Schon während des Studiums entstanden weiterführende Netzwerke zwischen der sächsischen Wirtschaft und der Professur Wirtschaftsinformatik insbesondere Business Intelligence Research, welche zu einem beauftragten Forschungsprojekt im Bereich Industrial Intelligence führten. Das Forschungsprojekt, mit dem Uwe Wieland eine Promotion anstrebt, beschäftigt sich mit der Identifikation und Steuerung von Wirkungsbeziehungen zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Steuerungsgrößen im produzierenden Mittelstand.

Im Rahmen des Auftritts des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. Andreas Hilbert bei der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2012 in Braunschweig referierte er im Bereich Wissensmanagement zum Thema „Zur adaptiven Steuerung von wissensintensiven Geschäftsprozessen“.

Weitere Auftritte in den Feldern Wissensmanagement und Industrial Business Intelligence sind geplant. Mit dem Thema „Bedarfsgerechte Informationslogistik für wissensintensive Geschäftsprozesse“ ist Uwe Wieland am 28.06.12 im Rahmen eines Infoworkshops des MBA-Studiengangs Unternehmensführung in der DIU zu Gast.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: