Aktuelles

Montag, 14. November 2011

Chinesische Delegation zu Gast an der DIU

Einem ersten Kennenlernen im September 2011 in Hohhot folgte nun ein Gegenbesuch der chinesischen Partner.

Chinesische Delegation zu Gast an der DIU

Am 11.11.2011 begrüßte der Präsident der DIU, Prof. Wiesmeth, eine Delegation der Inner Mongolia Agricultural University (IMAU). Unter der Leitung des Vizepräsidenten Prof. Ren lernte die 6-köpfige Delegation die DIU und insbesondere den Master-Studiengang Logistics Management kennen. Frau Jungbluth, Projektmanagerin für den Studiengang, stellte die Inhalte und den Ablauf detailliert vor. In der anschließenden Diskussion wurden Erfahrungen auch hinsichtlich der Gegebenheiten an der IMAU ausgetauscht. Herr Prof. Ren stimmte mit Prof. Wiesmeth darin überein, dass der Ausbau der Logistik in der Inneren Mongolei für die weitere Entwicklung der nordchinesischen Provinz von großer Bedeutung ist.

Nach einem gemeinsamen Essen, bei dem beide Seiten nochmal den Wunsch nach einer Zusammenarbeit betonten, machten sich die chinesischen Gäste auf den Weg zu weiteren Stationen in Deutschland.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: