Montag, 7. Juni 2010

In Dubai muss man an den Scheich kommen…!

Studienreise nach Asien – Die Reisenden berichten

Der Expertenabend im Sommersemester 2010 kam diesmal aus eigenen Reihen:

Die Asienreisenden der Studiengruppe Unternehmensführung Jg. 08 erzählten von ihren Erlebnissen. Dabei war Dubai, das zunächst nur ein flugtechnisch günstiger Zwischenstopp war, eine unvergessliche Abschlussstation. Nicht nur die Gebäude sind riesig, sondern auch die Investitionssummen. Das Lehrgebiet „Interkulturelles Marketing“ ergänzend, lernten die Studierenden entscheidende To-dos für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen kennen.

Die erste Reisestation war Peking, mit der Besichtigung des Platzes des Himmlischen Friedens sowie der Verbotenen Stadt, beeindruckend insbesondere durch ihre Ausmaße. Weitere Reisestationen waren die Chinesische Mauer, die mit einer 10-km-langen Wanderung erlebt wurde, Kuala Lumpur, Singapur und Dubai.

Ob West Ports in Kuala Lumpur, Achterbahn im Kaufhaus und Indoor-Abfahrtsski, die Skyline von Dubai – gigantisch waren die Eindrücke der Reise, die neben Sightseeing auch mehrere Unternehmensbesichtigungen beinhaltete.

Spannend für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abends waren die Reiseberichte von den Gesprächen mit Unternehmensvertretern, den Geschäftsphilosophien und den vielen kleinen Details, die die Reise mit sich brachte. Herzlichen Dank allen Anwesenden für den schönen Abend.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: