Aktuelles

Montag, 31. Mai 2010

Unternehmensnachfolge erfolgreich realisieren!

Eine erfolgreiche Klärung der Unternehmensnachfolge ist für die entsprechenden Firmen, aber auch für die Gesamtwirtschaft von entscheidender Bedeutung.

Unternehmensnachfolge

In Sachsen sind bis 2020 rund 25.000 Unternehmen mit ca. 330.000 Beschäftigten aus Handwerk, Industrie und Handel betroffen.

Die Studierenden und Absolventen verschiedener Studiengänge der Dresden International University (DIU) verfügen über umfassendes Know-How und Kompetenzen, die bei Unternehmensnachfolgen und Unternehmensübernahme n sehr bedeutsam sein können

Die DIU hat daher mit dem Workshop Unternehmensnachfolge am 28.05.10 diese drängende Fragestellung aufgegriffen und möchte damit einen Beitrag zur Bildung eines Netzwerkes, welches die sächsischen Unternehmen und Unternehmer  in den Fragen rund um die Unternehmensnachfolge / Unternehmensübernahme unterstützt, leisten.

Die Referenten, René Mann, Regionalkoordinator, Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft, Axel Schubert,  „Projekt Nachfolger“, Projektmanager, Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft und Dr. Uwe Greif, Unternehmensberater, Geschäftsführender Gesellschafter der KMZ Consult Sachsen GmbH, gaben interessante Einblicke in bestehende Aktivitäten und Projekte sowie  die Finanzierung von Unternehmensübernahmen.

Wir danken allen Besuchern und Referenten für die für die rege Beteiligung, die interessanten Vorträge und anschließenden Diskussionen.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: