Aktuelles

Mittwoch, 6. Februar 2008

Exkursion und Expertengespräch für die Logistiker

Im Rahmen der 6. Präsenzwoche des Studiengangs Logistik hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, die Gläserne Manufaktur Dresden zu besichtigen.

Im Rahmen der 6. Präsenzwoche im 2007er Matrikel des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Logistik hatten die Teilnehmer am 04.02.2008 die Möglichkeit, die Gläserne VW-Manufaktur Dresden zu besichtigen. Die Führung wurde von einem fachkundigen Mitarbeiter der Gläsernen Manufaktur geleitet und konnte einen Einblick in die Besonderheiten der Fabrik geben.
Im Anschluss trafen sich die Teilnehmer und Herr Nikolaus Raben (Dozent „Change Management“; Geschäftsführer des Spectrum für Unternehmen) zu einem Expertengespräch in gemütlicher Runde im Dorint Hotel. Herr Raben stellte einen Fall aus seiner Praxiserfahrung vor und diskutierte gemeinsam mit den Studenten, warum die Wirklichkeit manchmal anders aussieht als die Theorie.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die bei der Durchführung des informativen Nachmittags/Abends mitgeholfen haben.

Expertengespräche finden regelmäßig im Rahmen des Masterprogrammes Logistik statt. Mit verschiedenen Referenten werden Themen aus dem Bereich der Logistik in lockerer Runde diskutiert.

Über den Studiengang, der im April wieder startet, können sich Interessenten am 18.02.2008 und am 14.03.2008 im Rahmen von Informationstagen informieren. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Kerstin Jungbluth an.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: