Aktuelles

Dienstag, 27. November 2007

MBA Logistik 2006 kurz vorm Endspurt

Vom 10. bis 11. November 2007 fand bereits das zweite Wochenendseminar im berufsbegleitenden Studiengang MBA Logistik statt.

Vom 10. bis 11. November 2007 fand bereits das zweite Wochenendseminar im be-rufsbegleitenden Studiengang MBA Logistik statt. Diesmal ging es unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Wolfgang Uhr um Informationssysteme in der Logistik. Mit seinem kompetenten Vortrag gelang es ihm, das Thema in spannender Weise zu vermitteln, was von den Teilnehmern entsprechend honoriert wurde.

Umrahmt wurde das Wochenende von einem gemeinsamen Essen in einem griechischen Restaurant und Fachgesprächen in gemütlicher Runde.

Direkt im Anschluss fand die mittlerweile neunte Präsenzwoche statt. Diese war - wie üblich - von Unterricht und Prüfungen geprägt. Den Höhepunkt der Woche bildete allerdings eine ganztägige Exkursion nach Leipzig. Dort hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, das Quelle Versandzentrum Leipzig kennen zu lernen. Mit einer Kapazität von bis zu 200.000 versendeten Paketen pro Tag, ist es eines der größten und modernsten Versandzentren Europas.
Unser herzlicher Dank gilt Herrn Dr. Wendschuh von der Quelle AG, welcher die Führung kompetent und sehr interessant gestaltete.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es weiter zur Niederlassung der Schenker Deutschland AG auf dem Gelände des BMW Werkes Leipzig. Nach der Begrüßung und einem einleitenden Vortrag durch den Niederlassungsleiter, Herr Rotter, bekamen die Teilnehmer eine ausführliche Führung durch die Schenker-Anlagen. Sie er-hielten sehr interessante Einblicke in die Aufgaben und komplexen Abläufe eines modernen Kontraktlogistikdienstleisters der Automobilindustrie. Für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung sei Herrn Rotter und Herrn Christoph Löhmann, Teilnehmer am Studiengang MBA Logistik, herzlich gedankt. 
In Ergänzung der bisherigen Evaluierungen, fand gegen Ende der Woche ein Aus-wertungsgespräch über den bisherigen Kursverlauf statt. In diesem diskutierten die Teilnehmer mit Herrn Prof. Dr. Rainer Lasch, dem wissenschaftlichen Leiter des Stu-diengangs und Vertretern der DIU. Dabei wurden auch Probleme thematisiert und über mögliche Verbesserungen nachgedacht. Vielen Dank dafür!

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: