Aktuelles

Freitag, 26. Oktober 2007

Unterwegs in China

Eine DIU-TUDIAS Delegation ist Mitte November 2007 wieder auf einer Präsentationsreise zu chinesischen Partneruniversitäten unterwegs.

Es ist wieder einmal soweit, eine DIU-TUDIAS Delegation mit Prof. Rainer Lasch, Christine Warnke und  Xiaxin Thomas, ist Mitte November 2007 wieder auf einer  Präsentationsreise zu chinesischen Partneruniversitäten unterwegs. Das Team wird sich mit langjährigen Partnern an Universitäten in Wuhan, Nanchang, Guilin, Tianjin und Tangshan treffen, und das nicht nur, um Kontakte zu festigen, sondern insbesondere auch Studierende der Universitäten über Studienmöglichkeiten an der Dresden International University und der Technischen Universität Dresden zu informieren und in persönlichen Gesprächen Studienberatung durchzuführen. Auf dem Reiseprogramm steht ebenfalls eine erste Kontaktaufnahme zu neuen Partnern in Shanghai und Peking. Ebenso ist ein Besuch bei der APS eingeplant. 
Neben der Studienvielfalt an Bachelor-, Diplom- und Masterstudiengängen der TU Dresden wird besonderes Augenmerk auf den Vertrieb des englischsprachigen MBA-Studiengangs  Logistics Management der DIU gelegt. Dieser Studiengang stößt bei den Partneruniversitäten schon traditionell auf großes Interesse. Die Attraktivität dieses Studiengangs muss jedoch stets neu beworben werden, denn der enorme Ausbau chinesischer Universitäten und die damit verbundene Vielfalt von nationalen und internationalen Studienangeboten bedürfen einer stetig neuen Bewertung und Herangehensweise, um junge chinesische Absolventen mit entsprechenden Ambitionen und Praxiserfahrung für ein Studium in Dresden zu gewinnen.
Nicht zuletzt dient die bevorstehende Reise auch der Auswahl chinesischer Studienbewerber anhand von fachlichen und sprachlichen Interviews für ein Studium an der TU Dresden ab Sommersemester 2008.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: