Aktuelles

Donnerstag, 16. Februar 2006

Boombranche Logistik: MBA-Absolventen international gefragt

Die Logistik-Branche wächst stetig. Die ersten Absolventen des "MBA in Logistics Management" der DIU bewähren sich bereits in der Praxis.

Die deutsche Logistikbranche mit derzeit 2,6 Millionen Beschäftigten will weiter wachsen und sich als "Jobmaschine" behaupten. Weitere 500.000 Arbeitsplätze sollen in den nächsten Jahren entstehen, so Peer Witten, Vorsitzender der Bundesvereinigung Logistik. Andreas Douvitsas von der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit: "Es herrscht momentan nahezu Vollbeschäftigung". Fast alle Bewerber fänden derzeit auch einen Job. Diese Erfahrung machen auch die ersten Absolventen des DIU-Programms "Logistics Management", welches mit dem begehrten "Master of Business Administration (MBA)" abschließt. So auch Wanxu Dong aus der Volksrepublik China, der 2004 sein Studium an der DIU begann. Bei Wagener & Herbst - Beratung für Logistik, Verkehr und Dienstleistung - arbeitet er seit November letzten Jahres mit den Themenschwerpunkten Supply Chain Management, Qualitätsmanagement und Peronalentwicklung. Mit seinen Kompetenzen wird er das Unternehmen besonders bei Beratungsprojekten in China unterstützen.

Den MBA-Studiengang Logistik bietet die Dresden International University ab Mai 2006 auch in deutscher Sprache an. 

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: