Aktuelles

Donnerstag, 6. November 2008

Dresden School of Culture immatrikuliert erste Studenten

Die Dresden School of Culture hat am 06.11.2008 ihre ersten Studierenden für den Studiengang Kultur + Management feierlich willkommen geheißen.

Die gemeinsam mit den bekannten Dresdner Kultureinrichtungen Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Sächsischen Staatsoper, Staatsschauspiel Dresden und Deutsches Hygiene-Museum Dresden von der DIU gegründete Dresden School of Culture hat am 06. November 2008 ihre ersten Studierenden für den Studiengang Kultur + Management feierlich willkommen geheißen.

Die Veranstaltung fand im Deutschen Hygiene -Museum Dresden statt und wurde im Auftrag des Hausherrn Prof. Vogel, von Herrn Stefan Daberkow eröffnet. Dann wandte sich der Präsident der DIU, Prof. Dr. Achim Mehlhorn, an die Teilnehmer. Projektmanagerin Silke Claus und Projektkoordinatorin Juliane Herber gaben erste organisatorische Hinweise.

Die Veranstaltung schloss mit einer Kurzpräsentation zum heutigen Selbstverständnis des DHMD und einer fachkundigen Führung von Frau Julia Weigold durch die aktuelle Sonderausstellung „Glück - welches Glück“.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: