Aktuelles

Dienstag, 11. September 2012

Frischer Wind im Logistik-Studiengang

Immatrikulation der Studenten des Jahrgangs 2012

Frischer Wind im Logistik-Studiengang Immatrikulation der Studenten des Jahrgangs 2012

Im berufsbegleitenden Studiengang MBA Logistik wurden in der vergangenen Woche 9 neue Studenten immatrikuliert, die sich der Herausforderung einer akademischen Weiterbildung parallel zu Ihrem Berufsleben stellen.

Während die Studenten des Jahrgangs 2010 im Rahmen der Präsenzwoche „nur“ noch ihre letzten Prüfungsleistungen vor Beginn der Masterarbeit ablegten, hatten die neuen Teilnehmer die Gelegenheit - gemeinsam mit den Studenten des Jahrgangs 2011 - an den ersten Vorlesungen Ihres Aufbaustudiums teilzunehmen.

Innerhalb der ersten Woche wurden Grundlagen des General Management aufgefrischt und vertieft: Herr Prof. Töpfer gab einen ersten Einblick in das Strategische Management von Unternehmen, Frau Prof. Stopka stieß insbesondere bei Freunden der Finanzmathematik auf Interesse, während Herr Prof. Esswein den Fokus auf die Steuerung und Optimierung von Prozessen legte.

Zum Abschluss der ersten Präsenzwoche wurden den neuen Studierenden die Immatrikulationsurkunden durch den wissenschaftlichen Leiter - Herrn Prof. Lasch - überreicht. Im mediterranen Ambiente des Restaurants „Villa Marie“ betonte Prof. Lasch den Nutzen des gegenseitigen Erfahrungsaustausches der in unterschiedlichen Branchen tätigen Teilnehmer und wünschte den Ihnen gleichzeitig viel Erfolg für das anspruchsvolle zweijährige Studium. 

Der von der Dresden International University berufsbegleitend angebotene MBA-Studiengang Logistik schließt mit dem MBA-Titel der Technischen Universität Dresden - seit Juni 2012 Exzellenzuniversität - ab und ist durch die Zentrale Evaluations-und Akkreditierungsagentur (ZEvA) und die European Logistics Association (ELA) auf dem Excellence Level akkreditiert. Die nächste Immatrikulation findet im September 2013 statt.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: