Aktuelles

Dienstag, 22. März 2011

Absolvent der DIU übernimmt Geschäftsführung der Weißeritztal- Kliniken

Dirk Köcher übernahm zum 1. März 2011 die Geschäftsführung der Weißeritztal-Kliniken.

Dirk Köcher übernimmt Geschäftsführung Weißeritztal-Kliniken

Quelle: Weißeritztal-Kliniken GmbH

Der diplomierte Gesundheitsökonom war mehrere Jahre bei der Bundeswehr in Führungspositionen beschäftigt. In Vorbereitung auf seine neue Aufgabe ist Herr Köcher bereits seit mehr als einem Jahr in den Weißeritztal- Kliniken als Verwaltungsleiter tätig.

Als Geschäftsführer wird er für die beiden Klinikstandorte Freital und Dippoldiswalde im Verbund der RHÖN-KLINIKUM AG verantwortlich sein. Auch die Fortführung der engen Kooperation mit dem Klinikum in Pirna ist ein Schwerpunkt seiner zukünftigen Arbeit.

Auf die neue Aufgabe sieht sich Dirk Köcher gut vorbereitet: „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Chefärzten und allen verantwortlichen Mitarbeitern das Leistungsangebot der Klinik weiter zu entwickeln und damit die wohnortnahe Gesundheitsversorgung im gesamten Kreisgebiet auch in der Zukunft zu sichern und zu stärken“. 

Herr Köcher Studierte von 2007 an der DIU im Studiengang Logistik (MBA) und schloss 2009 als Jahrgangsbester ab. 

Auch als Alumni bleibt Dirk Köcher der DIU erhalten. So ermöglicht er aktuellen DIU-Studierenden im Rahmen von Exkursionen und Workshops, Einblicke in die Abläufe und Strukturen der Weißeritztal-Kliniken zu erhalten.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: