Donnerstag, 4. April 2013

Im 10. Jahr der DIU - ZFP-Master startet neu

Der erste Durchgang des in seiner Form bisher einmaligen berufsbegleitenden Masterstudienganges „Zerstörungsfreie Prüfung“ (ZFP) befindet sich mit den jetzt anstehenden Verteidigungen der Masterarbeiten in seiner Endphase.

Der erste Durchgang des in seiner Form bisher einmaligen berufsbegleitenden Masterstudienganges „Zerstörungsfreie Prüfung“ (ZFP) in enger Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfung Dresden und der TU Dresden befindet sich mit den jetzt anstehenden Verteidigungen der Masterarbeiten in seiner Endphase.

Umso erfolgreicher die Tatsache, dass am 3.4.13 mit einer feierlichen Immatrikulation der offizielle Neustart dieses Studienganges erfolgen konnte.

Nach herzlicher Begrüßung der neuen Studierenden aus dem In- und Ausland durch den Geschäftsführer der DIU, Herrn Dr. Kretzschmar, und den Vertreter der Studienleitung, Herrn Prof. Dr. Wolter, machte der DIU-Präsident, Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Wiesmeth, noch einmal die Bedeutung dieses Studienganges deutlich. 

Im Anschluss an die Überreichung der Immatrikulationsurkunden ergab sich bei einem gemeinsamen Abendessen die Gelegenheit anregender Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

Wir wünschen unseren neuen Studierenden einen guten Start und viel Erfolg bei der Meisterung des anstehenden anspruchsvollen Studienprogramms. 


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: