Freitag, 22. März 2013

Geschafft! ZfP-Masterverteidigung startet mit 1,0

Am 21.03.2013 begannen an der DIU die Verteidigungen der Masterarbeiten des Masterstudienganges „Zerstörungsfreie Prüfung“, Jg. 2011.

In enger Zusammenarbeit mit dem Dresdner Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfung (IZfP) startete dieser berufsbegleitende Studiengang in 2011 unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Meyendorf, Leiter des IZFP Dresden, als Pilotprojekt.
 
Frau Hillmann, wiss. Mitarbeiterin am IZFP und Studentin im ZFP-Studiengang, war heute die erste,  die den Reigen der Verteidigungen eröffnete – und das mit großem Erfolg. Die Gutachter, Herr Jun.-Prof. Dr. Henning Heuer und Herr Prof. Dr. Norbert Meyendorf, bewerteten sowohl die Arbeit als auch die Disputation mit der Note 1,0.

Einen herzlichen Glückwunsch an Frau Hillmann vom gesamten Projektteam.

Mit dem Neustart dieses erfolgreichen Masterstudienganges am 01.04.2013 sichern wir dessen Nachhaltigkeit auf einem Gebiet mit stetig wachsender Bedeutung. Interessenten können sich noch anmelden.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: