Montag, 25. Januar 2010

DIU zu Gast an der Frauenhofer-Academy

Der neue Masterstudiengang "Zerstörungsfreie Prüfung" soll noch in diesem Jahr als Pilotprojekt starten.

In enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IZFP Dresden und der TU Dresden hat die DIU den neuen Masterstudiengang „Zerstörungsfreie Prüfung“ entwickelt, der noch in diesem Jahr als Pilotprojekt starten soll.

Das war Anlass, Vertreter des Projektteams zur Versammlung der Partner-Institute der Fraunhofer Academy vom 19.01. bis 20.01.2010 nach Oberhausen einzuladen, um diesen Studiengang neben Projekten anderer Partner vorzustellen und zu diskutieren.

Das Treffen war sehr konstruktiv und hat zu neuen interessanten Kontakten geführt, die der zukünftigen Zusammenarbeit sehr dienlich sind.

Im Ergebnis der Versammlung erreichte die DIU zeitnah folgende Information:

 

Sehr geehrte Herren Professoren, geschätzte Kollegen,
 
es freut mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass das Direktorium der Fraunhofer Academy
Ihren Antrag auf Erweiterung der Mitgliedschaft einstimmig angenommen hat.

 

Das Projektteam hat Ihren neuen Studiengang 'Zerstörungsfreie Prüfung' sehr überzeugend
dargestellt. Wir sind sicher, dass dieser Studiengang eine Bereicherung für die Fraunhofer
Academy sein wird.

 

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen,
 
Dr. Roman Götter
Leiter der Fraunhofer Academy 


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: