Dienstag, 20. März 2007

Expertengespräch: Gesundheitsstandort Sachsen 2020

Was müssen und was können wir tun? Rolf Steinbronn, Vorstand der AOK Sachsen, sprach mit den Studenten von Health Care Management.

Foto: DIU

Am Freitag, dem 16. März 2007 fand das zweite Expertengespräch im aktuellen Wintersemester des MBA-Studiengangs Health Care Management (HCM) statt.

Als Experte des Abends wurde Herr Rolf Steinbronn, Vorstand der AOK Sachsen, im Restaurante Marché begrüßt. Er referierte zum Thema "Der Gesundheitsstandort Sachsen im Jahr 2020 – Was müssen und was können wir tun?" In seinem Vortrag stellte Herr Steinbronn die demographische Entwicklung des Gesundheitsstandortes Sachsen und dessen Folgen für die säschsischen Krankenkassen sowie die Bedeutung der zu erwartenden Veränderungen für die Sicherstellung der Versorgung der Versicherten dar.
An die Ausführungen von Herrn Steinbronn schlossen sich interessante Fragestellungen der HCM-Teilnehmer an. In gemütlicher Atmosphäre endete erneut ein erfolgreicher Kurstag für die HCM-Teilnehmer der Jahrgänge 2005 und 2006.

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: