Aktuelles

Donnerstag, 24. Januar 2013

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Ein erstes kulturelles Highlight wartete bereits in den ersten Januartagen auf die zukünftigen Kulturmanager.

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Zukünftige Kulturmanager besuchen mit Studiengangsleiter Kunstausstellung in Weimar

Gemeinsam mit dem wissenschaftlicher Leiter des Masterprogrammes Kultur + Management Prof. Dr. Karl-Siegbert Rehberg ging es am 12. Januar 2013 in das Neue Museum Weimar. Dort wird noch bis zum 3. Februar 2013 die Kunstausstellung "Abschied von Ikarus. Bildwelten in der DDR - neu gesehen" gezeigt.

Diese gemeinsam von der Klassik Stiftung Weimar und dem BMBF-Verbundprojekt Bildatlas: Kunst in der DDR (http://www.bildatlas-ddr-kunst.de/) verantwortete Schau leistet einen aktuellen Beitrag um die Kunst aus der DDR und präsentiert einen neuen Forschungsstand.

Prof. Rehberg, der nicht nur einer der drei Hauptkuratoren der Ausstellung, sondern ebenso der Wissenschaftlicher Koordinator des zugrundeliegenden Forschungsprojektes ist, begann bereits auf der Busfahrt mit seinen Einführungen zum Thema. Im Anschluss führte er selbst durch die Ausstellung und erläuterte sehr anschaulich die vielfältigen Verbindungen zwischen Staatsdoktrin und dem System der Bildenden Künste in der DDR.

Die Ausstellung selbst besticht mit einer Vielzahl bislang noch nie gezeigter Werke sowie neuer thematischer Zugänge, die es auch den jüngeren Generationen erlaubt, Zugang zu diesem Kapitel deutscher Kunstgeschichte zu finden.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: