Mittwoch, 30. September 2009

Immatrikulation im Masterstudiengang Human Communication

Der neue Teilnehmerrekord für den Kurs zeigt die Aktualität des Themas Kommunikation.

Am Freitag, 25.09.09, feierten im Hotel The Royal Inn Leonardo Dresden die Studierenden von HC den Beginn des Wintersemesters 2009/10, wo die neuen TeilnehmerInnen ihre Immatrikulationsurkunden erhielten. Der neue Teilnehmerrekord für den Kurs zeigt die Aktualität des Themas Kommunikation. Prof. Dr. Achim Mehlhorn beschrieb in seiner Rede sehr anschaulich die Potentiale für jeden Einzelnen, der neben fachlichem Know-how über ein großes Repertoire an Fertigkeiten in den Bereichen Rhetorik und Körpersprache verfügt, Menschenkenntnis besitzt und Zuhören und Begeistern kann. Letztlich können kommunikative Kompetenzen der entscheidende Schritt zum Unternehmenserfolg sein.

Die StudienteilnehmerInnen kommen aus sehr verschiedenen Branchen, Mediziner gehören ebenso dazu wie Pädagogen, Ingenieure, Marketingverantwortliche und Personalmanager. Alle Studierenden wurden auch von den zwei wissenschaftlichen Leitern, Herrn Prof. Dr. Herbert Bock und Herr Prof. Dr. Wolfgang Frindte, herzlich begrüßt. Prof. Dr. Herbert Bock zeigte an einem literarischen Beispiel, wie Missverständnisse über Gut und Böse entscheiden können. Prof. Dr. Wolfgang Frindte wies auf interkulturelle Besonderheiten und den Zusammenhang von theoretischem Wissen und dem Transfer in die Praxis hin. Hier liegt auch ein Anliegen des Studiengangs, die theoretisch vermittelten Grundlagen durch eine Vielzahl von praktischen Übungen in anwendungsbereite Kompetenzen zu wandeln.

Viel Freude und Erfolg den Studierenden!

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: